Mann sein Podcast
Podcast gratuito

Mann sein Podcast

Podcast de Niko Nees

Este es un podcast gratuito, que puedes escuchar en todos los reproductores de podcasts. Puedes acceder a todos los programas gratuitos en la App Podimo sin necesidad de suscripción.

Herzlich willkommen bei "Mann sein Podcast"! Mein Name ist Niko Nees, und ich bin hier, um Dich auf einer Reise der Selbstentdeckung, der Selbstbestimmtheit und der Authentizität zu begleiten. In dieser Podcastreihe und in meinem Coaching geht es darum, nicht nur oberflächliche Ratschläge zu geben, sondern weiter zu gehen und einen vertrauensvollen Raum zu schaffen, in dem Du Dein volles Potenzial entfalten kannst. Durch ein besseres Verständnis der Denk- und Verhaltensmuster von uns selbst und anderen möchte ich Dir helfen, ein erfülltes, glückliches Leben zu führen und gelingende Beziehungen zu Dir selbst und zu anderen aufzubauen. Selbstbestimmung und Authentizität: Der Schlüssel zu einem erfüllten Leben Unsere Umgebung ist oft von äußeren Erwartungen und oberflächlichen Standards geprägt, deshalb ist es entscheidend, zu wissen, wer Du wirklich bist. Deine Selbstbestimmtheit und Authentizität sind nicht nur Worte, sondern der Schlüssel zu einem erfüllten Leben. Mit meinem Podcast und Coaching möchte ich Dir Werkzeuge und Einsichten bieten, Die Dir helfen, nicht nur Deine Ziele zu erreichen, sondern auch Deine wahre Natur zu verstehen und zu akzeptieren. Persönlichkeitsentwicklung als Lebensleidenschaft Persönlichkeitsentwicklung ist meine Leidenschaft, die mich durch alle Höhen und Tiefen meines Lebens begleitet hat. Jede Erfahrung, sei es Freude oder Schmerz, hat dazu beigetragen, mein Verständnis für die menschliche Natur zu verfeinern. Mein Ziel ist es, diese Erkenntnisse mit Dir zu teilen und Dir dabei zu helfen, Deine eigene Reise der Selbstentwicklung anzutreten. Beziehungen zu sich selbst und anderen: Die Grundlage für ein erfülltes Leben In meinem Podcast und Coaching liegt ein besonderer Fokus auf Beziehungen – nicht nur zu anderen, sondern vor allem zu Dir selbst. Die Beziehung, die Du zu Dir selbst pflegst, bildet die Grundlage für alle anderen Beziehungen in Deinem Leben. Wir werden uns damit beschäftigen, wie Du Selbstakzeptanz entwickeln und Deine inneren Dämonen überwinden kannst. Gleichzeitig werden wir uns damit auseinandersetzen, wie Du gesunde, erfüllende Beziehungen zu anderen aufbaust, sei es in der Familie, Freundschaft oder in romantischen Partnerschaften. Unser gemeinsamer Weg zur Selbstbestimmtheit und Beziehungsstärke Ich lade Dich ein, Teil dieser Reise zur Selbstbestimmtheit und Beziehungsstärke zu sein. Hier im "Mann sein Podcast" werden wir nicht nur reden, sondern handeln. Wir werden uns mit den realen Herausforderungen des Lebens auseinandersetzen und praktische Lösungen finden. Jede Episode wird Dir Impulse vermitteln, die Du in Deinem täglichen Leben anwenden kannst. Vielen Dank, dass Du hier bist. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Dir diesen Weg zu gehen - Dein Niko Jeden Freitag eine neue Folge. Jetzt abonnieren und keine Episode mehr verpassen. Folge mir auf Social Media: Instagram: https://www.instagram.com/mann.sein.podcast/ TikTok: https://www.tiktok.com/@mann.sein.podcast YouTube: https://www.youtube.com/@mann.sein.podcast Website: www.niko-nees.de Coaching Alle Info's zu einem Coaching findest Du hier: https://www.niko-nees.de/coaching/ Kontakt: info@niko-nees.de HÖRERFRAGEN IM PODCAST Stelle mir anonym Deine Frage und werde Teil von Mann sein Podcast: https://www.speakpipe.com/mann_sein_podcast 

Otros podcasts exclusivos

  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos

Tu oferta:

Acceso ilimitado a todos los podcasts exclusivos
Sin anuncios
Descubre miles de audiolibros
Después de la prueba $99.00 / mes. Sin compromiso

Todos los episodios

219 episodios
episode Shittests verstehen und bestehen: Der Schlüssel zu echter männlicher Stärke - #167 artwork
Shittests verstehen und bestehen: Der Schlüssel zu echter männlicher Stärke - #167
Warum Frauen testen und wie du souverän und selbstbewusst darauf reagierst Heute geht es um ein Thema, das viele von uns schon mal erlebt haben: die sogenannten Shittests. Was sind Shittests überhaupt und warum sind sie so verdammt wichtig für uns Männer? Also, stell dir vor, du bist auf einem Date oder unterhältst dich mit einer Frau und plötzlich wirft sie dir eine scheinbar provokante Bemerkung an den Kopf. Du fragst dich: "Was soll das jetzt?" Keine Sorge, bleib locker, das sind Shittests. Diese kleinen, oft unbewussten Tests sind dazu da, deine Sicherheit und Authentizität zu prüfen. Ja, genau, sie will sehen, ob du wirklich der bist, der du vorgibst zu sein, oder ob du nur eine Fassade aufrecht hältst. Klingt vielleicht erstmal nervig. Aber keine Panik, wir werden heute genau darüber reden, warum diese Tests stattfinden und wie du sie souverän bestehst, ohne dabei dein Gesicht zu verlieren. Bedeutung von Shittests: Jetzt fragst du dich möglicherweise, warum Frauen diese Tests überhaupt durchführen. Warum können sie es nicht einfach lassen und uns das Leben leichter machen? Die Antwort liegt wieder einmal in der Psychologie und der Evolution. Frauen testen uns, weil sie instinktiv nach einem starken und selbstbewussten Partner suchen. Evolutionär gesehen ging es immer darum, den besten Partner zu finden, der nicht nur für sie, sondern auch für mögliche Nachkommen sorgen kann. Ein Mann, der schnell ins Wanken gerät, wenn er herausgefordert wird, sendet keine guten Signale aus. Deshalb sind diese Tests eine Art Sicherheitsprüfung. Psychologisch gesehen spielen hier sowohl soziale als auch biologische Aspekte eine Rolle. Frauen wollen sehen, wie du auf Druck reagierst. Bist du standhaft und selbstsicher oder knickst du ein? Deine Reaktion gibt ihnen wertvolle Hinweise auf deinen Charakter und deine Stabilität. Aber hier kommt die positive Nachricht: Shittests sind auch eine Chance für dich, dein Selbstbewusstsein und deine Authentizität zu zeigen. Du musst nicht perfekt sein, sondern einfach echt und selbstsicher. Wenn du diese Tests als Möglichkeit betrachtest, dich von deiner besten Seite zu zeigen, wirst du sie mit Leichtigkeit bestehen. Das bringt uns zu einem entscheidenden Punkt: Die Rolle des Selbstbewusstseins und der Selbstsicherheit. Diese beiden Eigenschaften sind nicht nur attraktiv, sondern auch essenziell mein Lieber, um Shittests zu bestehen. Wenn du selbstbewusst und sicher in dir selbst bist, wirst du nicht so leicht aus der Fassung zu bringen sein. Du wirst auf Provokationen gelassen und souverän reagieren können, was dich in den Augen der Frauen nur noch attraktiver macht. Also, lass uns heute gemeinsam herausfinden, wie du diese kleinen Tests mit Bravour bestehst und dabei sogar Spaß haben kannst. Wenn du bereit bist, legen wir los! Was sind Shittests? Okay, steigen wir etwas tiefer in die Materie ein. Was genau sind diese Shittests, von denen wir sprechen? Lass uns das mal Schritt für Schritt auseinandernehmen. Definition und Beispiele für typische Shittests: Ein Shittest ist im Grunde genommen eine Herausforderung oder ein kleiner Test, den eine Frau einem Mann stellt, um seine Reaktionen und sein Verhalten zu beobachten. Diese Tests können auf verschiedenste Art und Weise auftreten – manchmal subtil und manchmal ziemlich direkt. Beispiele für typische Shittests: Provokative Fragen oder Aussagen: "Warum bist du noch Single?" "Du scheinst ziemlich von dir selbst überzeugt zu sein.“ Necken oder Hänseleien: "Oh, du gehst also ins Fitnessstudio? Sieht man gar nicht." "Diese Schuhe sehen ein bisschen altmodisch aus.“ Unlogische oder widersprüchliche Anfragen: „Ich hasse Überraschungen, sag mal warum überraschst du mich eigentlich nie?“ "Ich weiß nicht, ob ich Lust habe, heute Abend auszugehen.“ Kleine Herausforderungen: "Wetten, du traust dich nicht, das zu tun?" "Zeig mal, ob du das wirklich kannst.“ Unterschiede zwischen bewussten und unbewussten Shittests: Shittests können sowohl bewusst als auch unbewusst durchgeführt werden. Der Unterschied liegt in der Intention und dem Bewusstsein der Frau über ihr eigenes Verhalten. Bewusste Shittests: Das sind oft absichtliche Prüfungen, bei denen die Frau ganz genau weiß, dass sie dich testet. Sie möchte bewusst sehen, wie du auf eine bestimmte Situation oder Herausforderung reagierst. Ein klassisches Beispiel könnte sein, wenn sie dich absichtlich aufzieht oder provoziert, um zu sehen, ob du die Fassung verlierst oder souverän bleibst. Unbewusste Shittests: Die Mehrheit der Shittests fällt in diese Kategorie. Hier handelt die Frau instinktiv, ohne bewusst darüber nachzudenken, dass sie dich testet. Diese unbewussten Tests liegen in ihrer weiblichen Natur. Es kann einfach aus einem Gefühl heraus passieren, dich in einer bestimmten Weise herauszufordern, um unbewusst deine Reaktionen und dein Verhalten zu beobachten. Warum es wichtig ist, diese Tests zu verstehen: Wenn du dich jetzt fragst, warum es so wichtig ist, diese Tests zu verstehen, bringe ich dir hier noch einige Gründe: Selbstbewusstsein stärken: Wenn du weißt, dass es sich um einen Shittest handelt, kannst du viel gelassener und selbstbewusster reagieren. Du verstehst, dass ihre Worte oder Handlungen nicht unbedingt persönlich gemeint sind, sondern eher ein Mittel, um dich besser kennenzulernen. Verbesserung sozialer Fähigkeiten: Durch das Erkennen und erfolgreiche Bestehen von Shittests verbesserst du deine sozialen Fähigkeiten. Du lernst, souverän und schlagfertig zu reagieren, was in vielen Lebensbereichen von Vorteil ist. Beziehungsdynamik verstehen: Das Verständnis von Shittests hilft dir, die Dynamik zwischen Männern und Frauen besser zu verstehen. Du erkennst, dass solche Tests Teil der natürlichen Interaktion sind und nicht unbedingt etwas Negatives bedeuten. Respekt und Attraktivität steigern: Frauen schätzen Männer, die ruhig und selbstbewusst auf Herausforderungen reagieren. Wenn du Shittests souverän bewältigst, steigerst du deinen Respekt und deine Attraktivität in ihren Augen. Kurz gesagt, Shittests sind keine Angriffe, sondern Prüfungen deiner Authentizität und deiner Stärke. Wenn du diese Tests verstehst und souverän reagierst, zeigst du nicht nur der Frau, sondern auch dir selbst, dass du ein selbstbewusster und authentischer Mann bist. Und das ist es, was wirklich zählt. Reaktionen auf Shittests: Lass uns nun darüber reden, wie man auf Shittests reagieren sollte – und, ebenso wichtig, wie man nicht reagieren sollte. Es gibt eine Menge Spielraum, wie du diese Tests handhaben kannst, aber einige Reaktionen sind einfach besser als andere. Fangen wir mit den falschen Reaktionen an. Falsche Reaktionen: Verteidigung und Rechtfertigung: Wenn du anfängst, dich zu verteidigen oder dich zu rechtfertigen, signalisierst du Unsicherheit. Zum Beispiel, wenn sie sagt: "Warum bist du noch Single?" und du antwortest mit: "Naja, ich hatte einfach noch keine Zeit für eine Beziehung wegen meiner Arbeit und so…". Das klingt unsicher und lässt dich defensiv wirken. Verteidigung zeigt, dass du ihre Meinung über dich zu ernst nimmst und dir zu viel daraus machst. Aggression und Ärger: Wenn du wütend oder aggressiv reagierst, zeigt das, dass du leicht aus der Fassung zu bringen bist. Stell dir vor, sie sagt: "Du siehst heute nicht besonders gut aus." und du antwortest mit: "Was soll das heißen? Hast du einen schlechten Tag oder was?" Solche Reaktionen lassen dich unreif und unsicher erscheinen. Aggression zeigt, dass du nicht in der Lage bist, ruhig und gelassen mit Kritik oder Herausforderungen umzugehen. Unterwürfigkeit und Unsicherheit: Wenn du dich unterwürfig verhältst und versuchst, ihr zu gefallen, verlierst du automatisch an Respekt. Ein Beispiel wäre: "Ja, du hast recht. Ich sollte vielleicht etwas an mir ändern." Das zeigt, dass du bereit bist, dich zu verbiegen, um akzeptiert zu werden, was wiederum Unsicherheit signalisiert. Unterwürfigkeit und Unsicherheit sind das Gegenteil von dem, was Frauen in einem selbstbewussten Mann suchen. Richtige Reaktionen: Gelassenheit und Humor: Humor ist extrem wirksam gegen Shittests. Wenn du eine provokante Bemerkung mit einem Lächeln und einem humorvollen Kommentar beantwortest, zeigt das, dass du selbstbewusst bist und dich nicht leicht aus der Ruhe bringen lässt. Beispiel: Sie sagt: "Du gehst also ins Fitnessstudio? Sieht man gar nicht." und du antwortest mit: "Ja, ich bin undercover unterwegs." Solche Antworten sind entspannt und zeigen, dass du nicht alles ernst nimmst. Selbstsicherheit und Entspanntheit: Zeige, dass du dich in deiner Haut wohlfühlst und dich von nichts und niemandem aus der Ruhe bringen lässt. Wenn sie sagt: "Du scheinst ziemlich von dir selbst überzeugt zu sein." und du antwortest mit einem selbstbewussten Lächeln: "Ja, Selbstvertrauen ist wichtig." Das signalisiert, dass du zu dir selbst stehst und dich nicht für deine Stärken entschuldigst. Selbstsicherheit und Entspanntheit sind Schlüsselkomponenten, um in jeder Situation souverän zu bleiben. Direkte und respektvolle Antworten: Ehrlichkeit und Direktheit sind ebenfalls effektive Methoden, um Shittests zu bestehen. Wenn sie dich beispielsweise herausfordert: "Wetten, du traust dich nicht, das zu tun?" kannst du ruhig und direkt antworten: "Warum sollte ich das tun? Es passt nicht zu mir." Solche Antworten zeigen, dass du klare Grenzen hast und dich nicht manipulieren lässt. Direkte und respektvolle Antworten stärken dein Profil als authentischer und selbstbewusster Mann. Zusammengefasst: Verteidigung und Rechtfertigung lassen dich unsicher wirken. Aggression und Ärger zeigen, dass du leicht aus der Fassung zu bringen bist. Unterwürfigkeit und Unsicherheit signalisieren, dass du nicht zu dir selbst stehst. Stattdessen: Gelassenheit und Humor zeigen, dass du entspannt und selbstbewusst bist. Selbstsicherheit und Entspanntheit lassen dich souverän und sicher wirken. Direkte und respektvolle Antworten beweisen, dass du authentisch und ehrlich bist. Wenn du auf diese Weise reagierst, wirst du nicht nur Shittests souverän bestehen, sondern auch als starker und selbstbewusster Mann wahrgenommen werden. Und genau das macht dich in den Augen einer Frau attraktiv und respektabel. Strategien zum Bestehen von Shittests: Jetzt geht’s ans Eingemachte. Wir wissen, was Shittests sind und wie man nicht darauf reagieren sollte. Aber wie reagiert man richtig? Hier sind einige bewährte Strategien, die dir helfen, Shittests souverän zu bestehen und dabei nicht dein Gesicht zu verlieren. 1. Humor und Schlagfertigkeit: Humor ist eine der besten Waffen im Umgang mit Shittests. Er zeigt, dass du entspannt bist und dich nicht aus der Ruhe bringen lässt. Hier sind noch ein paar Tipps, wie du humorvoll reagieren kannst, ohne unhöflich zu wirken: Wie man humorvoll reagiert, ohne unhöflich zu wirken: Selbstironie: Lache über dich selbst. Das zeigt, dass du dich selbst nicht zu ernst nimmst und mit Selbstbewusstsein ausgestattet bist. Übertreibung: Übertreibe ihre Aussage ins Lächerliche. So nimmst du ihr den Wind aus den Segeln. Wortspiele und Witz: Nutze Wortspiele oder witzige Bemerkungen, um die Situation zu entschärfen. Beispiele für schlagfertige Antworten: Sie sagt: "Du siehst heute echt müde aus." Du antwortest: "Ja, ich habe die ganze Nacht darüber nachgedacht, wie ich dich beeindrucken kann." Sie sagt: "Warum trägst du so ein altmodisches Hemd?" Du antwortest: "Vintage ist das neue Modern, wusstest du das nicht?" Sie sagt: "Du bist echt klein für einen Mann." Du antwortest: "Klein, aber oho – das Beste kommt eben in kleinen Verpackungen.“ 2. Gelassenheit bewahren: Gelassenheit ist das A und O im Umgang mit Shittests. Hier sind einige Techniken, um ruhig und souverän zu bleiben: Die Kunst, ruhig und souverän zu bleiben: Atme tief durch: Eine tiefe Atmung hilft dir, dich zu beruhigen und die Kontrolle zu behalten. Denke nach, bevor du sprichst: Nimm dir einen Moment Zeit, um nachzudenken, bevor du reagierst. So vermeidest du impulsive Antworten. Lächle: Ein einfaches Lächeln kann Wunder wirken und zeigt, dass du entspannt bist. Techniken zum Stressabbau und zur Selbstkontrolle: Meditation: Regelmäßige Meditation hilft dir, gelassener und fokussierter zu sein. Sport und Bewegung: Körperliche Aktivität baut Stress ab und stärkt dein Selbstbewusstsein. Positive Selbstgespräche: Erinnere dich daran, dass du in der Lage bist, jede Situation souverän zu bewältigen. 3. Authentizität und Ehrlichkeit: Authentizität ist unverzichtbar. Wenn du ehrlich und direkt bist, zeigst du, dass du nichts zu verbergen hast und zu dir selbst stehst. Warum es wichtig ist, authentisch zu bleiben: Glaubwürdigkeit: Wenn du authentisch bist, wirkst du glaubwürdig und vertrauenswürdig. Selbstachtung: Ehrlichkeit und Authentizität stärken deine Selbstachtung und dein Selbstbewusstsein. Langfristige Attraktivität: Frauen schätzen Männer, die ehrlich und authentisch sind, weil das Vertrauen schafft und eine echte Verbindung ermöglicht. Wie Ehrlichkeit und Direktheit als Stärke wirken: Klare Kommunikation: Sprich klar und direkt aus, was du denkst. Das zeigt, dass du keine Angst hast, deine Meinung zu äußern. Transparenz: Sei transparent und offen über deine Absichten und Gefühle. Das baut Vertrauen auf. Grenzen setzen: Zeige, dass du deine eigenen Grenzen kennst und respektierst. Das ist ein Zeichen von Stärke und Selbstbewusstsein. Beispiele für authentische und ehrliche Antworten: Sie sagt: "Du bist ziemlich still heute." Du antwortest: "Ja, ich genieße es, dir zuzuhören." Sie sagt: "Warum hast du kein teures Auto?" Du antwortest: "Ich investiere lieber in Erfahrungen und Erlebnisse als in materielle Dinge." Sie sagt: "Warum bist du noch Single?" Du antwortest: "Ich warte auf die Richtige und genieße die Reise dahin.“ Zusammengefasst: Humor und Schlagfertigkeit: Nutze Humor, um die Spannung zu lösen und zeige, dass du entspannt bist. Gelassenheit bewahren: Bleibe ruhig und souverän, indem du Techniken zur Stressbewältigung und Selbstkontrolle anwendest. Authentizität und Ehrlichkeit: Sei authentisch und ehrlich, um Vertrauen aufzubauen und deine Glaubwürdigkeit zu stärken. Wenn du diese Strategien anwendest, macht dich dieser souveräne Auftritt unwiderstehlich und respektabel. Zusammenfassung und Wiederholung der Kernpunkte: Wichtige Erkenntnisse und Tipps nochmal hervorheben: Okay, fassen wir das Ganze nochmal zusammen und betonen die wichtigsten Punkte, die du aus dieser Folge mitnehmen solltest. Verständnis von Shittests: Shittests sind natürliche und oft unbewusste Herausforderungen, die Frauen nutzen, um die Authentizität und das Selbstbewusstsein eines Mannes zu prüfen. Falsche Reaktionen vermeiden: Verteidigung und Rechtfertigung lassen dich unsicher wirken. Aggression und Ärger zeigen, dass du leicht aus der Fassung zu bringen bist. Unterwürfigkeit und Unsicherheit signalisieren Schwäche. Richtige Reaktionen anwenden: Humor und Schlagfertigkeit zeigen, dass du entspannt und selbstbewusst bist. Gelassenheit bewahren hilft dir, ruhig und souverän zu bleiben. Authentizität und Ehrlichkeit stärken dein Profil als glaubwürdiger und vertrauenswürdiger Mann. Jetzt liegt es an dir. Du hast das Wissen und die Werkzeuge, um Shittests nicht nur zu bestehen, sondern sie zu deinem Vorteil zu nutzen. Denke in schwierigen Situationen daran, dass diese Tests eine Gelegenheit sind, dein wahres Selbst zu zeigen und dein Selbstbewusstsein zu stärken. Übe diese Strategien in deinem täglichen Leben, sei es bei Dates, in Gesprächen oder bei anderen sozialen Interaktionen. Je öfter du sie anwendest, desto natürlicher und cooler wirst du dabei. Nimm dir nach jeder Interaktion ein paar Minuten Zeit, um darüber nachzudenken, wie du reagiert hast. Warst du defensiv oder gelassen? Hast du Humor genutzt oder bist du wütend geworden? Diese kleinen Reflexionen helfen dir, deine Reaktionen kontinuierlich zu verbessern. Schreibe deine Gedanken und Erlebnisse auf, um deine Fortschritte zu verfolgen und daraus zu lernen. Sei mutig und authentisch. Sei der Mann, der du wirklich bist, ohne dich zu verstellen oder zu verbiegen. Selbstbewusstsein und Authentizität sind deine größten Stärken. Frauen respektieren und schätzen Männer, die ehrlich und direkt sind und sich nicht scheuen, zu sich selbst zu stehen. Das Bestehen von Shittests ist ein kontinuierlicher Lernprozess. Niemand wird über Nacht perfekt darin. Wie so oft brauchst du wieder mal Übung, Geduld und die Bereitschaft, aus Fehlern zu lernen. Jeder Shittest, den du bestehst, stärkt dein Selbstbewusstsein und deine sozialen Fähigkeiten. Ich hoffe, diese Folge hat dir wertvolle Einblicke und praktische Tipps gegeben. „Frauen sind da,um geliebt, nicht um verstanden zu werden“ Oscar Wilde
13 jun 2024 - 19 min
episode Die verlorene Natürlichkeit: Wie wir wieder zu uns selbst finden - #166 artwork
Die verlorene Natürlichkeit: Wie wir wieder zu uns selbst finden - #166
Entfremdung und ihre Folgen: Warum Natürlichkeit heilsam ist Herzlich willkommen zu dieser Folge über Natürlichkeit und die Frage, warum so viele Menschen heutzutage ein Bild von sich zeichnen, das wenig mit ihrer wahren Natur zu tun hat. Heute möchte ich mit dir mal ein Thema anschauen, auf das ich die Tage kam – die Natürlichkeit. Ich will ehrlich sein, wer hier länger ist, der weiß ja, ich bin kein Freund von Tinder und Co. Tatsächlich wollte ich doch mal wieder schauen, wie es sich dort so weiter entwickelt hat. Ich war also die Tage für wenige Stunden angemeldet und irgendwie erschrocken, welche Profile mir angezeigt wurden. Eine Selbstdarstellung und Präsentation nach der anderen, die mit Natürlichkeit und Echtheit rein gar nichts mehr zu tun hat. Als ich mir einige Profile dort anschaute, fiel mir eines sofort auf: man sieht zwar vieles, aber selten Natürlichkeit. Makellose Fotos, perfekt inszenierte Szenen und bearbeitete Bilder. Was bleibt da noch von der echten Person übrig? Wo bleibt das Unverfälschte, das Authentische? Die App habe ich dann wieder gelöscht. Aber sicher gibt es auch Ausnahmen! Ich finde diese Künstlichkeit, die ich dort gesehen habe und die wir auch auf Social Media sehen, sehr unattraktiv. Weil sie eine Maske ist, eine Fassade, die uns davon abhält, die echte Person dahinter kennenzulernen. Natürlichkeit hingegen ist für mich zu einer anziehenden Rarität geworden. Es ist erfrischend, jemanden zu treffen, der sich so zeigt, wie er wirklich ist – mit all seinen Ecken und Kanten, mit seiner Einzigartigkeit. Wie wäre es - du triffst jemanden, der sich nicht hinter Filtern und Perfektion versteckt. Jemanden, der keine Angst hat, seine wahren Gefühle und Gedanken zu teilen. Das ist für mich das wahre Geschenk. Wo jeder nach Perfektion strebt, ist es die Natürlichkeit, die heraussticht und nachhaltig in Erinnerung bleibt. Warum ist Natürlichkeit so wichtig und wie finden wir den Mut, unser wahres Selbst zu zeigen. Bist du bereit? Dann, auf geht’sDefinition von Natur und Natürlichkeit: Eine kurze Reise zur Essenz Was bedeutet Natur überhaupt? Was verstehen wir unter Natürlichkeit? Natur ist in ihrer Essenz alles, was nicht vom Menschen geschaffen wurde. Sie umfasst die Wälder, Berge, Flüsse, Ozeane und die unzähligen Lebewesen, die sie bewohnen. Natur ist der Ursprung des Lebens und das Fundament, auf dem alles Existierende aufbaut. Aber was bedeutet das für uns Menschen? Und wie definieren wir Natürlichkeit? Natürlichkeit ist das, was authentisch und unverfälscht ist. Es ist der Zustand, in dem wir uns befinden, wenn wir uns nicht verstellen, wenn wir uns nicht anpassen, um Erwartungen zu erfüllen oder um in eine bestimmte Rolle zu passen. Natürlichkeit ist die Art und Weise, wie wir uns verhalten, wenn niemand zusieht, wenn wir uns sicher und wohlfühlen. Beispiele aus der Umwelt Stellen wir uns einen unberührten Wald vor. Die Bäume wachsen wild, manche sind hoch und majestätisch, andere klein und unscheinbar. Die Pflanzen und Tiere leben im Einklang miteinander, jedes Wesen erfüllt seine Rolle in diesem großen, harmonischen Ganzen. Niemand versucht, anders zu sein, als er ist. Das ist Natürlichkeit. Oder denken wir an einen Fluss, der seinen Weg durch die Landschaft findet. Er fließt mal schnell und reißend, mal ruhig und gemächlich. Er passt sich den Gegebenheiten an, ohne seine Essenz zu verlieren. Er bleibt immer Wasser, egal, welche Form er annimmt. Auch das ist Natürlichkeit. Beispiele aus dem menschlichen Verhalten Übertragen wir diese Gedanken auf uns Menschen. Natürlichkeit zeigt sich in unserem Verhalten, wenn wir ehrlich sind, wenn wir ohne Maske auftreten. Es ist das Lachen, das aus tiefstem Herzen kommt, die Tränen, die wir nicht zurückhalten, die Worte, die wir sprechen, ohne darüber nachzudenken, was andere davon halten könnten. Ein Beispiel ist ein Gespräch mit einem guten Freund. Hier brauchen wir keine Rolle zu spielen, keine perfekte Fassade aufrechtzuerhalten. Wir können unsere Gedanken und Gefühle frei äußern, uns zeigen, wie wir wirklich sind. Diese Authentizität ist es, die Beziehungen festigt und starke Verbindungen schafft. Der Verlust der Natürlichkeit in der modernen Welt In unserer modernen Welt ist es jedoch oft schwer, natürlich zu bleiben. Soziale Medien, Werbung und gesellschaftliche Erwartungen setzen uns unter Druck, ein bestimmtes Bild von uns zu vermitteln. Wir bearbeiten unsere Fotos, inszenieren unser Leben und versuchen, uns ständig zu verbessern. Doch all das führt uns weg von unserer wahren Natur. Natürlichkeit bedeutet, diesen Druck abzulegen und uns selbst zu akzeptieren, wie wir sind. Es bedeutet, unsere Einzigartigkeit zu feiern und nicht ständig nach Perfektion zu streben. Denn in der Natürlichkeit liegt eine unvergleichliche Schönheit – eine Schönheit, die aus unserer Authentizität und Ehrlichkeit entsteht. Philosophische und Biologische Perspektive Die Natur als Ursprung und Essenz des Lebens Die Natur ist nicht nur die Umgebung, in der wir leben, sondern auch der Ursprung unseres Daseins. Sie ist die Basis allen Lebens und bildet die Grundlage für alles, was existiert. Philosophische Konzepte Philosophen wie Aristoteles haben sich intensiv mit dem Begriff der Natur auseinandergesetzt. Aristoteles betrachtete die Natur als das, was einem Wesen seine Form und Zweck gibt. Er sah die Natur als einen inneren Drang zur Verwirklichung, einen Prozess des Werdens. Für ihn war die Natur nicht statisch, sondern dynamisch und zielgerichtet. Alles in der Natur strebt danach, seine eigene Perfektion zu erreichen. Dieses Konzept hilft uns zu verstehen, dass die Natürlichkeit in uns Menschen nicht nur ein äußerliches Merkmal ist, sondern ein innerer Antrieb, der uns zu unserer wahren Bestimmung führt. Sich selbst zu entfalten und zu verwirklichen, ohne dabei von äußeren Einflüssen verfälscht zu werden, das ist natürlich. Biologische Fakten Auf biologischer Ebene zeigt uns die Evolution, wie stark wir mit der Natur verbunden sind. Der Mensch hat sich über Millionen von Jahren entwickelt und ist tief in die natürlichen Prozesse eingebettet. Unsere Körper und Verhaltensweisen sind das Ergebnis eines langen Anpassungsprozesses an die Umwelt. Zum Beispiel: Unsere Fähigkeit zu fühlen, zu denken und zu handeln ist eng mit unserer natürlichen Umgebung verknüpft. Wir sind darauf programmiert, in der Natur zu leben, uns in ihr zu bewegen und mit ihr zu interagieren. Diese Verbindung zur Natur erklärt auch, warum wir uns oft gestresst und unwohl fühlen, wenn wir zu lange von ihr getrennt sind. Natürlichkeit im Alltag Beispiele im täglichen Leben Natürlichkeit zeigt sich in vielen Aspekten unseres täglichen Lebens. Es ist das Lächeln, das wir einem Fremden schenken, die ungeschminkte Haut nach dem Aufwachen, das ehrliche Gespräch mit einem Freund. Es ist der Moment, wenn wir barfuß im Gras laufen, die frische Luft einatmen und die warme Sonne auf unserer Haut spüren. Ein weiteres Beispiel ist das Essen. Wenn wir frische, unverarbeitete Lebensmittel konsumieren, fühlen wir uns oft gesünder und lebendiger. Unser Körper erkennt und reagiert positiv auf das, was natürlich und unverfälscht ist. Wann fühlst du dich am natürlichsten? Denk einmal darüber nach: Wann fühlst du dich am natürlichsten? Ist es der Moment, in dem du alleine in der Natur bist, weit weg vom Lärm und den Ablenkungen des Alltags? Oder ist es der Moment, in dem du mit Menschen zusammen bist, die dich so akzeptieren, wie du bist, ohne Erwartungen oder Urteile? Diese Momente der Natürlichkeit sind oft die, in denen wir uns am lebendigsten und verbundensten fühlen. Sie sind eine Erinnerung daran, dass wir ein Teil der Natur sind und dass unsere wahre Essenz darin liegt, authentisch und unverfälscht zu leben. In der Rückkehr zur Natürlichkeit liegt aus meiner Sicht der Weg zu einem erfüllten Leben. Einfluss der sozialen Medien und der digitalen Welt Wie beeinflussen Instagram, TikTok und Co. unser Bild von uns selbst? Heute spielen soziale Medien eine zentrale Rolle in unserem Leben. Plattformen wie Instagram, TikTok und Co. haben eine immense Macht darüber, wie wir uns selbst sehen und wie wir uns präsentieren. Doch dieses digitale Paralluniversum bringt auch erhebliche Herausforderungen mit sich, insbesondere in Bezug auf Natürlichkeit und Selbstwahrnehmung. Soziale Medien fördern oft ein idealisiertes Bild des Lebens. Wir sehen perfekt inszenierte Fotos, makellose Haut und durchgestylte Outfits. Die ständige Konfrontation mit scheinbar perfekten Bildern kann uns das Gefühl geben, dass unser natürliches Selbst nicht ausreicht. Wir beginnen, uns mit diesen idealisierten Versionen zu vergleichen und fühlen uns oft unzulänglich. Filter und Bildbearbeitungs-Apps sind allgegenwärtig. Sie ermöglichen es uns, unser Aussehen zu verändern, Unvollkommenheiten zu verbergen und ein Bild von uns zu präsentieren, das weit entfernt von der Realität ist. Diese ständige Selbstoptimierung schafft eine Kluft zwischen unserem wahren Selbst und dem Bild, das wir nach außen hin zeigen. Die Folgen sind schwerwiegend. Wir verlieren den Kontakt zu unserer Natürlichkeit, fühlen uns unter Druck gesetzt, ständig besser auszusehen und sind scheinbar nie genug. Diese Künstlichkeit kann uns innerlich leer und unzufrieden machen, weil wir uns ständig bemühen, einem unerreichbaren Ideal zu entsprechen. Warum streben wir nach einem idealisierten Bild? Die Ursachen dieses Strebens nach einem idealisierten Bild liegen in den gesellschaftlichen Erwartungen. Von klein auf werden wir mit Bildern und Botschaften bombardiert, die uns sagen, wie wir aussehen und uns verhalten sollen. Die Werbung, die Modeindustrie und sogar Filme und TV-Shows setzen unrealistische Standards, die uns suggerieren, dass wir nur dann wertvoll sind, wenn wir diesen Idealen entsprechen. Ein weiterer Faktor ist der Wunsch nach sozialer Anerkennung und Zugehörigkeit. Wir glauben, dass wir geliebt und akzeptiert werden, wenn wir bestimmten Standards entsprechen. Dieser Druck führt dazu, dass wir unsere Natürlichkeit opfern, um dazuzugehören und gemocht zu werden. Nicht wenige Menschen fühlen sich durch soziale Medien stark beeinflusst. Sie verbinden Stunden damit, ihre Fotos zu bearbeiten und stellen nur die besten, perfektesten Versionen von sich online. Doch innerlich fühlen sie sich immer unzufriedener und entfremdeter von sich selbst. Der Druck, ständig perfekt zu sein, führt zu Stress und verstärkt Selbstzweifeln. Die Folgen der Entfremdung von der Natur Psychische und Physische Auswirkungen Was passiert mit uns, wenn wir uns von unserer Natur entfernen? Die Entfremdung von unserer natürlichen Umgebung und von unserer eigenen Natur hat erhebliche Auswirkungen auf unsere psychische und physische Gesundheit. Wenn wir uns von der Natur entfernen, verlieren wir nicht nur den physischen Kontakt zu ihr, sondern auch eine wichtige Quelle der Erholung und des inneren Gleichgewichts. Beispiele von Stress, Burnout und körperlichen Beschwerden Ein prominentes Beispiel ist der zunehmende Stress, dem viele von uns ausgesetzt sind. Unsere moderne Lebensweise, mit ständiger Erreichbarkeit und überfüllten Terminkalendern, führt oft zu chronischem Stress. Ohne die beruhigende und heilende Wirkung der Natur können wir diesen Stress nicht effektiv abbauen. Burnout ist eine weitere Folge. Wenn wir ständig versuchen, den Anforderungen und Erwartungen der modernen Welt gerecht zu werden, ohne uns Zeit für natürliche Erholung zu nehmen, erschöpfen wir unsere Ressourcen. Die Natur bietet eine dringend benötigte Pause von diesem Druck und hilft uns, unsere Batterien wieder aufzuladen. Auch körperliche Beschwerden sind weit verbreitet. Studien zeigen, dass Menschen, die weniger Zeit in der Natur verbringen, häufiger an Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar an Schlafstörungen leiden. Die frische Luft, das natürliche Licht und die Bewegung im Freien sind sehr wichtig für unsere Gesundheit, und das Fehlen dieser Elemente kann erhebliche negative Auswirkungen haben. Verlust von Authentizität Wie führt die Entfremdung zu einem Verlust von Authentizität? Wenn wir uns von unserer Natur entfernen, verlieren wir allerdings nicht nur den physischen Kontakt zu ihr, sondern auch den Kontakt zu uns selbst. Authentizität bedeutet, ehrlich zu sich selbst zu sein und sich so zu zeigen, wie man wirklich ist. Doch in einer Welt, die ständig nach Perfektion und Optimierung strebt, fällt es uns zunehmend schwerer, authentisch zu bleiben. Wie oft zeigst du dein wahres Ich? Wie oft zeigen wir unser wahres Ich? In sozialen Medien, im Berufsleben und sogar in unserem persönlichen Umfeld neigen wir dazu, eine Maske aufzusetzen. Wir präsentieren eine Version von uns, die den Erwartungen und Normen entspricht, und unterdrücken dabei unsere wahre Natur. Diese ständige Verstellung führt zu einem Verlust von Authentizität und einem Gefühl der Entfremdung. Warum fühlen sich Menschen, die scheinbar alles haben, einen guten Job, ein schönes Haus und ein nach außen perfektes Leben, dennoch oft innerlich leer und ausgebrannt? Weil sie oft das Gefühl haben, ständig eine Rolle spielen zu müssen und ihre wahren Gefühle und Bedürfnisse unterdrücken. Erst wenn sie wieder anfangen, mehr Zeit in der Natur zu verbringen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, finden die wieder zu sich selbst. Solche Geschichten hört man oft. Die Natur bietet uns die Möglichkeit, Masken abzulegen und uns so zu zeigen, wie wir sind. Sie sagt uns wortlos, dass wir genug sind, so wie wir sind, und dass nachhaltige Erfüllung aus unserer Natürlichkeit kommt. Zurück zur Natürlichkeit – Wege und Strategien Bewusstsein und Achtsamkeit Wie können wir bewusster leben und unsere natürliche Seite wiederentdecken? Der erste Schritt zurück zur Natürlichkeit ist das Bewusstsein. Wir müssen uns der Art und Weise bewusst werden, wie wir leben und wie weit wir uns von unserer natürlichen Essenz entfernt haben. Das bedeutet, innezuhalten und zu reflektieren, was uns wirklich wichtig ist und was uns glücklich macht. Techniken wie Meditation, Achtsamkeitsübungen und Naturerfahrungen Eine wirkungsvolle Methode, um dieses Bewusstsein zu stärken, ist die Meditation. Damit kannst der deinen Geist beruhigen und den Kontakt zu deinem inneren Selbst wiederherzustellen. Regelmäßige Achtsamkeitsübungen können dich dabei unterstützen, im Moment zu leben und die kleinen, natürlichen Freuden des Lebens zu schätzen. Naturerfahrungen sind ebenfalls hilfreich. Ob es ein Spaziergang im Wald, ein Tag am Meer oder einfach nur ein paar Minuten im eigenen Garten sind – die Natur bietet uns unzählige Möglichkeiten, zur Ruhe zu kommen und unsere Verbindung zu ihr und zu uns selbst zu stärken. Ehrlichkeit und Authentizität Warum ist es wichtig, ehrlich zu sich selbst zu sein? Ehrlichkeit zu sich selbst ist die Grundlage für ein authentisches Leben. Wenn wir uns erlauben, unsere wahren Gefühle und Bedürfnisse zu erkennen und auszudrücken, können wir ein erfüllteres Leben führen. Authentizität bedeutet, dass wir uns nicht verstellen oder uns an die Erwartungen anderer anpassen müssen. Geschichten von Menschen, die durch Authentizität zu sich selbst gefunden haben Leider versuchen einige Menschen jahrelang, den Erwartungen ihrer Familie und Freunde gerecht zu werden. Sie studieren ein Fach, das sie nicht interessiert, und arbeiten in einem Job, der sie unglücklich macht. Praktische Tipps Wie kannst du im Alltag natürlicher leben? Hier sind einige konkrete Ratschläge, wie du Natürlichkeit in deinen Alltag integrieren kannst: Weniger Zeit in sozialen Medien verbringen: Soziale Medien fördern oft ein verzerrtes Bild der Realität. Reduziere deine Bildschirmzeit und konzentriere dich auf echte Interaktionen. Mehr Zeit in der Natur verbringen: Plane regelmäßig Zeit ein, um draußen zu sein. Ob es ein täglicher Spaziergang, eine Wanderung am Wochenende oder einfach nur Zeit im Park ist – die Natur kann Wunder für dein Wohlbefinden bewirken. Echte Gespräche führen: Suche nach authentischen Verbindungen. Führe tiefgehende Gespräche mit Freunden und Familie und teile deine wahren Gedanken und Gefühle. Praktiziere Achtsamkeit und Meditation: Nimm dir täglich ein paar Minuten Zeit, um zu meditieren oder Achtsamkeitsübungen zu machen. Dies kann dir helfen, im Moment zu bleiben und bewusster zu leben. Akzeptiere dich selbst, wie du bist: Lerne, dich selbst zu lieben und zu akzeptieren, mit all deinen Stärken und Schwächen. Sei stolz auf deine Einzigartigkeit und höre auf, dich mit anderen zu vergleichen. Schrittweise können wir uns von der Künstlichkeit der modernen Welt lösen und zu unsererm natürlichen, authentischen Selbst zurückfinden. Natürlichkeit ist nicht nur eine Seltenheit, sondern auch eine Quelle für echtes Glücks. Zusammenfassung und Schlussgedanken Was haben wir heute gelernt? In dieser Episode haben wir uns mit dem Thema Natürlichkeit auseinandergesetzt und die verschiedenen Bereiche betrachtet, warum Natürlichkeit in unserer modernen Welt so wichtig und zugleich so selten geworden ist. Wir haben uns die Bedeutung der Natur als Ursprung und Essenz des Lebens in Erinnerung gerufen. Wir haben den Einfluss der sozialen Medien und gesellschaftlicher Erwartungen auf unser Selbstbild besprochen. Wir haben die psychischen und physischen Auswirkungen der Entfremdung von der Natur gesehen. Ich habe Dir Strategien und Wege aufgezeigt, wie Du zu mehr Natürlichkeit zurückfinden kannst. Wie kannst du anfangen, natürlicher zu leben? Nun ist es an der Zeit, diese Erkenntnisse in die Tat umzusetzen. Natürlich zu leben erfordert Mut, denn es bedeutet, gegen den Strom zu schwimmen und sich von gesellschaftlichen Normen und Erwartungen zu lösen. Doch dieser Mut wird belohnt – mit innerem Frieden und Gelassenheit. Vielen Dank fürs Zuhören! Ich hoffe, diese Episode hat dich inspiriert, natürlicher und authentischer zu leben. Den Mut zur Natürlichkeit zu finden, ist ein wichtiger Schritt zu einem erfüllteren und friedlicheren Leben. Abonniere meinen Podcast, teile mir gerne deinen Themenwunsch mit, und lass eine Bewertung bei deinem Streamingdienst da. Bleib neugierig, bleib mutig, und vor allem – bleib natürlich! Viel Spaß beim Zuhören und eine gute Zeit für dich - Dein Niko Jeden Freitag eine neue Folge. Jetzt abonnieren und keine Episode mehr verpassen. Folge mir auf Social Media: Instagram: https://www.instagram.com/mann.sein.podcast/ [https://www.instagram.com/mann.sein.podcast/] TikTok: https://www.tiktok.com/@mann.sein.podcast [https://www.tiktok.com/@mann.sein.podcast] YouTube: https://www.youtube.com/@mann.sein.podcast [https://www.youtube.com/@mann.sein.podcast] Website: www.niko-nees.de [http://www.niko-nees.de] Coaching Alle Info's zu einem Coaching findest Du hier: https://www.niko-nees.de/coaching/ [https://www.niko-nees.de/coaching/] Kontakt: info@niko-nees.de [info@niko-nees.de] HÖRERFRAGEN IM PODCAST Stelle mir anonym Deine Frage und werde Teil von Mann sein Podcast: https://www.speakpipe.com/mann_sein_podcast [https://www.speakpipe.com/mann_sein_podcast]
06 jun 2024 - 17 min
episode Vertrauen: ein Handschlag unter Seelen- #165 artwork
Vertrauen: ein Handschlag unter Seelen- #165
Wie Vertrauen als unsichtbarer Klebstoff Beziehungen stärkt und selbst in den größten Stürmen Halt bietet. Herzlich willkommen zu einer neuen Episode, in der wir herausfinden, wie Vertrauen als Fundament für stabile Beziehungen und persönliches Wachstum dient. Vertrauen ist der unsichtbare Handschlag zwischen Seelen, ein Versprechen, das tiefe, unerschütterliche Verbindungen schmiedet. Ohne Vertrauen können selbst die glänzendsten Beziehungen nicht den Stürmen des Lebens standhalten. Warum ist Vertrauen so wichtig? Weil es uns die Freiheit gibt, uns ohne Angst zu öffnen und zu zeigen, wer wir wirklich sind. Es ist wie ein Sprung in einen See mit geschlossenen Augen, fest überzeugt, dass uns das Wasser sanft auffangen wird. Vertrauen schafft ein Gefühl von Sicherheit und stärkt die Bindung zwischen Menschen, indem es Offenheit und Ehrlichkeit ermöglicht. Aufbau und Stärkung von Vertrauen: Die Schlüsselelemente Offenheit und Ehrlichkeit: Offenheit ist wie das Aufschwingen der Fenster an einem sonnigen Morgen. Es bringt frischen Wind und strahlendes Licht herein, zeigt unsere Authentizität ohne Masken oder Verstecke. Transparenz ist der Nährboden, auf dem Vertrauen wächst. Sie signalisiert, dass wir uns nicht verstecken und alles zeigen, was wir sind. Zuverlässigkeit zeigen: Wie ein Fels in der Brandung, an dem man sich festhalten kann, bietet Zuverlässigkeit die Grundlage für Vertrauen. Wenn du sagst, dass du etwas tun wirst, dann halte dein Wort. Taten sprechen lauter als Worte und vermitteln die unerschütterliche Botschaft, dass man auf dich zählen kann. Empathie und Verständnis: Empathie ermöglicht es, sich in die Schuhe des anderen zu stellen, die Welt durch seine Augen zu sehen und den Herzschlag des Gegenübers zu spüren. Sie schafft eine emotionale Verbindung, die eine starke Bindung knüpft, weil wir uns gegenseitig unterstützen. Gegenseitige Wertschätzung: Jeder von uns möchte sich gesehen und geschätzt fühlen. Wertschätzung zeigt, dass wir einander wirklich wahrnehmen und den anderen in seiner Einzigartigkeit würdigen. Gemeinsame Erfahrungen: Geteilte Erlebnisse sind die Meilensteine einer Beziehung. Ob wir Gipfel erklimmen oder durch Täler wandern – diese Momente des Lachens, Weinens und Wachsens hinterlassen unauslöschliche Spuren in unseren Herzen und zementieren das Vertrauen. Was passiert bei einem Vertrauensbruch? Selbst nach einem Vertrauensbruch können neue Blüten der Hoffnung erblühen. Heilung beginnt mit dem Eingeständnis des Schmerzes. Anstatt wegzulaufen, sollten wir uns dem Schmerz stellen und Raum geben, damit er sich ausdrücken kann. Anerkennung des Schmerzes: Der Schmerz muss anerkannt werden, damit Heilung stattfinden kann. Wie ein heilender Regen nach langer Dürre ist es ein Akt der Tapferkeit, sich dem Schmerz zu stellen. Offene Gespräche: Der Mut, schwierige Gespräche zu führen, ist entscheidend. Durch offene Kommunikation wird das Fundament für die Heilung gelegt. Verantwortung übernehmen: Fehler einzugestehen ist ein Zeichen der Stärke. Es zeigt, dass wir bereit sind, Verantwortung für vergangene Handlungen zu übernehmen. Vergebung und Loslassen: Vergebung ist der Schlüssel zur Freiheit. Es bedeutet, Groll und Bitterkeit loszulassen und Platz für Frieden zu schaffen. Wiederaufbau: Der Wiederaufbau ist ein langsamer, aber sicherer Prozess. Stein für Stein kann das Fundament erneuert werden, bis daraus ein neues Vertrauen erwächst. Vertrauensübungen: Der Weg zur Stärkung Wie trainiert man Vertrauen? Mit den richtigen Übungen! Vertrauensfall: Lass dich symbolisch rückwärts fallen und vertraue darauf, dass dich jemand auffängt. Übertragen auf Beziehungen bedeutet dies, kleine Risiken einzugehen und zu sehen, wie die andere Person reagiert. Geheimnisse teilen: Beginne mit kleinen Geheimnissen und steigere dich zu bedeutungsvolleren. Das Teilen von Geheimnissen schafft ein starkes Band. Gemeinsame Projekte: Arbeite gemeinsam an einem kleinen Projekt wie einem Puzzle oder Möbelstück. Die gemeinsame Problemlösung stärkt das Vertrauen. Reflexionsfragen für tiefere Einsichten Was bedeutet Vertrauen für mich? Wann habe ich zuletzt jemandem vertraut und wurde enttäuscht? Wie habe ich darauf reagiert? Was könnte ich tun, um anderen zu zeigen, dass ich vertrauenswürdig bin? Rituale zur Vertrauensstärkung Täglicher Vertrauens-Tausch: Teile täglich mit einem Freund oder Familienmitglied, wofür du ihm dankbar bist. Wöchentliche Check-ins: Reserviere wöchentlich eine feste Zeit, um offen über Gefühle und Sorgen zu sprechen. Gemeinsame Reflexion: Reflektiere regelmäßig über gemeinsame Erfolge und Herausforderungen. Fazit: Vertrauen – eine dynamische Reise Vertrauen ist nicht statisch, sondern entwickelt sich ständig weiter. Es blüht wie der Frühling, reift wie der Sommer, zieht sich zurück wie der Herbst und erneuert sich wie der Winter. Es ist ein fortwährender Prozess des Gebens und Nehmens, Zuhörens und Verstehens, Fehlermachens und Verzeihens. Die Reise des Vertrauens ist wie ein Tanz, bei dem wir uns an die wechselnden Rhythmen des Lebens anpassen. Mutig öffnen wir uns, zeigen uns verletzlich und stehen anderen in ihrer Verletzlichkeit bei. Vertrauen ist ein Handschlag unter Seelen. Viel Spaß beim Zuhören und eine gute Zeit für dich - Dein Niko Jeden Freitag eine neue Folge. Jetzt abonnieren und keine Episode mehr verpassen. Folge mir auf Social Media: Instagram: https://www.instagram.com/mann.sein.podcast/ [https://www.instagram.com/mann.sein.podcast/] TikTok: https://www.tiktok.com/@mann.sein.podcast [https://www.tiktok.com/@mann.sein.podcast] YouTube: https://www.youtube.com/@mann.sein.podcast [https://www.youtube.com/@mann.sein.podcast] Website: www.niko-nees.de [http://www.niko-nees.de] Coaching Alle Info's zu einem Coaching findest Du hier: https://www.niko-nees.de/coaching/ [https://www.niko-nees.de/coaching/] Kontakt: info@niko-nees.de [info@niko-nees.de] HÖRERFRAGEN IM PODCAST Stelle mir anonym Deine Frage und werde Teil von Mann sein Podcast: https://www.speakpipe.com/mann_sein_podcast [https://www.speakpipe.com/mann_sein_podcast]
30 may 2024 - 15 min
episode Mindset & Beats: Die perfekte Verbindung von Musik und Persönlichkeitsentwicklung - # 164 artwork
Mindset & Beats: Die perfekte Verbindung von Musik und Persönlichkeitsentwicklung - # 164
Die perfekte Symbiose aus inspirierenden Impulsen und mitreißender Musik Willkommen zu einer besonderen Episode des "Mann sein Podcasts". In dieser Folge stelle ich euch ein revolutionäres Veranstaltungsformat vor, das in Frankfurt Premiere feiert: Mindset & Beats. Diese einzigartige Veranstaltung kombiniert inspirierende Impulse für persönliches Wachstum mit motivierender Musik, die zum Tanzen und zum Nachdenken anregt. Gemeinsam mit dem Frankfurter DJ Boxdave (David Svoboda) nehme ich euch mit auf eine Reise durch die spannende Welt von Mindset und Musik. Einleitung: Ein neues Veranstaltungsformat in Frankfurt In einer Zeit, in der persönliche Entwicklung und soziale Interaktion wichtiger sind denn je, präsentiere ich euch Mindset & Beats – ein Format, das Inspiration und Unterhaltung auf einzigartige Weise vereint. Diese Veranstaltung ist nicht nur eine Party, sondern ein Ort, an dem Menschen zusammenkommen, um sich weiterzuentwickeln, auszutauschen und zu feiern. In einer lockeren Atmosphäre werden Impulse für ein ungezwungenes Miteinander und motivierende Musik zu einer Symbiose, die das Beste aus beiden Welten verbindet. Der Erste Eindruck: Warum er zählt und wie er verbessert werden kann In unserem Gespräch erkläre ich, wie wichtig der erste Eindruck ist und welche Faktoren ihn beeinflussen. Wir diskutieren, wie Körperhaltung, Blickkontakt und Ausstrahlung dazu beitragen, einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen. Ich teile praktische Tipps und Techniken, wie jeder von uns seine Körpersprache verbessern kann, um authentischer und selbstbewusster aufzutreten. Die Kunst der Körpersprache: Signale senden und empfangen Körpersprache ist ein wesentlicher Bestandteil der Kommunikation. Ich erkläre, welche Signale wir bewusst und unbewusst senden und wie wir sie besser kontrollieren können, um Missverständnisse zu vermeiden. Wir erfahren, welche Körpersprache-Signale vermieden werden sollten und wie eine offene und positive Körpersprache Beziehungen und Interaktionen verbessern kann. Anziehung und Ausstrahlung: Mehr als nur äußerliche Merkmale Was macht eine Person anziehend und charismatisch? Ich erläutere die tiefergehenden Aspekte von Anziehung und Ausstrahlung, die über das Offensichtliche hinausgehen. Ich gebe Einblicke, wie jeder seine Ausstrahlung verbessern kann, um authentischer und überzeugender zu wirken. Wir sprechen darüber, wie diese Eigenschaften in sozialen und beruflichen Kontexten genutzt werden können. Kommunikation: Der Schlüssel zu erfolgreichen Beziehungen In einer Welt, die immer vernetzter wird, ist effektive Kommunikation unerlässlich. Ich erkläre, welche häufigen Kommunikationsfehler vermieden werden sollten und wie man Missverständnisse aus dem Weg räumen kann. Ich teile wertvolle Tipps, wie man klarer und effektiver kommuniziert, um bessere Beziehungen aufzubauen. Überwindung der Angst vor Ablehnung: Ungezwungen auf andere zugehen Viele Menschen haben Angst vor Ablehnung, was sie davon abhält, neue Kontakte zu knüpfen und sich in sozialen Situationen wohlzufühlen. Ich spreche über Strategien, um diese Angst zu überwinden und mutiger auf andere zuzugehen. Ich erkläre, wie man sich selbst und anderen gegenüber offener und akzeptierender sein kann, um eine authentischere und herzlichere Interaktion zu fördern. Prägungen und Erfahrungen: Wie sie unser Verhalten beeinflussen Unsere Prägungen und Erfahrungen formen, wie wir die Welt sehen und mit anderen interagieren. Ich gebe Einblicke, wie diese Einflüsse unser Verhalten und unsere Beziehungen beeinflussen. Ich erläutere, wie man sich dieser Prägungen bewusst werden und sie positiv nutzen kann, um persönliches Wachstum zu fördern. Musik als verbindendes Element: Die Rolle des DJs David Svoboda, besser bekannt als DJ Boxdave, teilt seine Sichtweise auf die Rolle der Musik in zwischenmenschlichen Beziehungen. Er erklärt, wie Musik Menschen zusammenbringen kann und welche Verantwortung ein DJ dabei trägt. David gibt Einblicke in seine Auswahl der Musik und wie er die Stimmung und Energie eines Raums beeinflusst. Musik und Mindset: Die perfekte Kombination David spricht darüber, wie ein positives Mindset seine Arbeit als DJ beeinflusst und wie er diese Einstellung nutzt, um eine besondere Atmosphäre zu schaffen. Er erklärt, wie er durch Musik eine Verbindung zu seinem Publikum aufbaut und was ihn inspiriert, immer wieder Neues zu schaffen. David teilt seine Erfahrungen und Herausforderungen als DJ und wie er mental damit umgeht. Tipps für angehende DJs: Mindset und musikalische Auswahl Für alle, die daran interessiert sind, als DJ zu arbeiten, gibt David wertvolle Tipps. Er spricht über die Bedeutung des richtigen Mindsets und wie man die passende Musik auswählt. David teilt seine Erfahrungen und gibt praktische Ratschläge, wie man als DJ erfolgreich sein kann und welche Fehler man vermeiden sollte. Ein positives und nachhaltiges Netzwerk aufbauen David und ich diskutieren abschließend, wie man einen positiven und nachhaltigen ersten Eindruck hinterlässt und langfristige Beziehungen aufbaut. Wir geben Tipps, wie man in sozialen Situationen authentisch bleibt und gleichzeitig neue Kontakte knüpft. Diese Diskussion bietet wertvolle Einsichten für jeden, der sein Netzwerk erweitern und vertiefen möchte. Fazit: Mindset & Beats – Ein neues Konzept für Frankfurt Mindset & Beats ist mehr als nur eine Veranstaltung – es ist eine Bewegung, die darauf abzielt, Menschen zusammenzubringen und zu inspirieren. Durch die Kombination von motivierenden Impulsen und mitreißender Musik schaffen David und ich eine Plattform für persönliches Wachstum und ungezwungene Interaktion. Diese Episode bietet einen Vorgeschmack auf das, was die Teilnehmer bei dieser einzigartigen Veranstaltung erwartet, und lädt dazu ein, Teil dieser spannenden Reise zu werden. Seid dabei, wenn Mindset & Beats in Frankfurt startet, und erlebt die perfekte Symbiose aus Mindset und Musik. Hört rein in Mann sein Podcast und lasst euch inspirieren! ---------------------------------------- Alle Info's zu Mindset & Beats: https://elopage.com/s/niko-nees/mindset-beats-authentische-begegnung-kommunikation-die-verbindet-704eedc2 [https://elopage.com/s/niko-nees/mindset-beats-authentische-begegnung-kommunikation-die-verbindet-704eedc2] ---------------------------------------- Viel Spaß beim Zuhören und eine gute Zeit für dich - Dein Niko Jeden Freitag eine neue Folge. Jetzt abonnieren und keine Episode mehr verpassen. Folge mir auf Social Media: Instagram: https://www.instagram.com/mann.sein.podcast/ [https://www.instagram.com/mann.sein.podcast/] TikTok: https://www.tiktok.com/@mann.sein.podcast [https://www.tiktok.com/@mann.sein.podcast] YouTube: https://www.youtube.com/@mann.sein.podcast [https://www.youtube.com/@mann.sein.podcast] Website: www.niko-nees.de [http://www.niko-nees.de] Coaching Alle Info's zu einem Coaching findest Du hier: https://www.niko-nees.de/coaching/ [https://www.niko-nees.de/coaching/] Kontakt: info@niko-nees.de [info@niko-nees.de] HÖRERFRAGEN IM PODCAST Stelle mir anonym Deine Frage und werde Teil von Mann sein Podcast: https://www.speakpipe.com/mann_sein_podcast [https://www.speakpipe.com/mann_sein_podcast]
23 may 2024 - 51 min
episode Bindungsangst: Die Zweifel im Gepäck - #163 artwork
Bindungsangst: Die Zweifel im Gepäck - #163
Setz den Rucksack voller Zweifel ab und erkenne, dass du es wert bist, geliebt zu werden. Willkommen zu einer neuen Episode, in der wir uns einem Thema widmen, das viele kennen: Beziehungsängste. Es geht nicht um ein flüchtiges Gefühl von "kalten Füßen" vor einem großen Schritt, sondern um tief verwurzelte Ängste, die uns in Beziehungen beeinflussen. Auf das Thema kam ich, weil ein Hörer meinte: "Ich habe das Gefühl, heute leiden viele an Angst vor Beziehungen." Die verschiedenen Gesichter der Beziehungsangst: Beziehungsängste zeigen sich vielfältig. Einige fürchten sich vor Nähe und wahren daher Distanz, andere fürchten, nicht zu genügen, und fühlen sich verlassen. Diese Ängste prägen, wie wir Liebe geben und empfangen. Diese Episode wirft ein Licht auf die Schatten, die Beziehungsängste in unser Leben bringen. Wir besprechen, was Beziehungsängste sind, wie sie sich manifestieren und wie wir sie überwinden können. Reise zurück zu den Wurzeln der Angst: Komm mit auf eine Zeitreise zu den Wurzeln deiner Angst, um zu verstehen, woher sie kommt. Beziehungsängste wie Bindungs- und Verlustangst sind oft tief in unserem Unterbewusstsein verwurzelt und geprägt durch Erfahrungen und den familiären Hintergrund. Stell dir vor, deine früheren Erfahrungen sind eine Landkarte, die den Weg deiner emotionalen Reaktionen in Beziehungen zeichnet. Jedes Erlebnis hinterlässt Spuren auf dieser Karte und bildet Erwartungen und Ängste. Erinnerst du dich an deine ersten Schritte in der Welt zwischenmenschlicher Beziehungen? Vielleicht wurde dir von deinen Eltern Liebe und Fürsorge gezeigt oder sie haben sie zurückgehalten. Diese frühen Bindungserfahrungen beeinflussen, wie sicher oder unsicher wir uns in späteren Beziehungen fühlen. Eine sichere Bindung in der Kindheit schafft Vertrauen, während Vernachlässigung oder inkonsistente Fürsorge Bindungsängste fördert. Bindungsangst – Die Zweifel ins Ohr geflüstert: Bindungsangst ist ein Begriff, der uns in Schauer versetzen kann. Bindungsangst ist wie ein unsichtbarer Rucksack voller Sorgen, der uns in Beziehungen begleitet. Sie flüstert Zweifel ins Ohr: "Ist das wirklich sicher?", "Was, wenn ich verletzt werde?" oder "Ist es besser, allein zu bleiben?" Die Symptome sind vielfältig. Vielleicht erkennst du dich darin wieder: Du zögerst, dich auf Beziehungen einzulassen, oder findest Gründe, warum jemand nicht passt. Oder du baust eine Mauer, wenn jemand zu nahe kommt. In der Geschichte von Alex, einem charmanten Freund, wird dieses Gefühl deutlich. Alex findet in Beziehungen kleine Fehler bei seinem Partner und bläst sie auf, überzeugt davon, dass die Beziehung zum Scheitern verurteilt ist. Er zieht sich zurück, bevor er verlassen wird, denn tief im Inneren glaubt er, nicht gut genug zu sein. Verlustangst – Der unsichtbare Dirigent: Verlustangst ist der Schatten, der uns in Beziehungen folgt. Sie flüstert uns ins Ohr: "Was, wenn ich diese Person verliere?" In Beziehungen äußert sich Verlustangst durch ein Bedürfnis nach übermäßiger Versicherung. Kleine Veränderungen werden als Zeichen interpretiert, dass der Partner das Interesse verliert. Dies führt manchmal zu klammerndem oder kontrollierendem Verhalten, was paradoxerweise die Distanz schafft, die so sehr gefürchtet wird. Die Folgen von Verlustangst reichen weit über Beziehungen hinaus und beeinträchtigen das individuelle Wohlbefinden. Ständige Sorgen und Ängste können Stress, Schlafstörungen und Depressionen verursachen. In Partnerschaften führt Verlustangst zu einem Ungleichgewicht, weil der Partner sich überfordert fühlt oder durch die Angst eingeengt wird. Praktische Tipps zum Überwinden von Beziehungsängsten: Beziehungsängste können wie ein Nebel sein, der sich um unser Herz legt und uns den klaren Blick raubt. Es gibt jedoch Strategien, diesen Nebel zu lichten. Selbstreflexion: Nimm dir Zeit, um in dich hineinzuhorchen und zu erkennen, welche Erfahrungen deine Ängste ausgelöst haben. Schreibe Gedanken nieder und erkenne die Muster, die Beziehungen beeinflussen. Kommunikation: Offene, ehrliche Kommunikation mit deinem Partner über deine Ängste kann Wunder wirken. Es geht nicht darum, deinem Partner die Last deiner Ängste aufzubürden, sondern Verständnis und Unterstützung zu suchen. Professionelle Unterstützung: Manchmal brauchen wir einen Leuchtturm, der uns den Weg weist, wenn das Meer der Emotionen zu stürmisch wird. Therapeuten können dir helfen, die Ursachen deiner Ängste zu verstehen und dir Werkzeuge geben, um sie zu überwinden. Achtsamkeit und Meditation: Diese Praktiken helfen, im Hier und Jetzt zu bleiben und nicht in "Was wäre wenn"-Szenarien zu versinken. Selbstfürsorge: Pflege eine liebevolle Beziehung zu dir selbst. Sport, Zeit in der Natur oder Entspannung stärken das emotionale Fundament. Grenzen setzen: Lerne, deine Grenzen zu erkennen und zu kommunizieren. Grenzen sind nicht dazu da, Menschen fernzuhalten, sondern um deine emotionalen Bedürfnisse zu schützen. Positives Denken: Versuche, negative Gedankenmuster zu erkennen und durch positive Affirmationen zu ersetzen. Schritte zu einem erfüllteren Beziehungsleben: Der Weg zur Heilung und zu gesünderen Beziehungsmustern gleicht einem Weg durch unbekanntes Terrain. Hier sind Schritte, um mit Beziehungsängsten umzugehen: Erkennen und akzeptieren: Akzeptiere deine Ängste als Teil deines Selbst, das Fürsorge benötigt. Verstehen der Wurzeln: Grabe tief, um die Wurzeln deiner Ängste zu verstehen. Erkenntnisse können neue Perspektiven eröffnen. Offene Kommunikation: Sprich offen über Ängste und Bedürfnisse, höre aber auch zu. Setze kleine, erreichbare Ziele: Heilung ist ein Prozess. Frage dich: "Handele ich aus Angst oder Liebe?" Suche Unterstützung: Freunde, Familie oder professionelle Helfer geben dir Kraft. Übe Selbstfürsorge: Sei rücksichtsvoll zu dir selbst und erinnere dich, dass es in Ordnung ist, nicht perfekt zu sein. Selbstreflexionsfragen: Um Beziehungsängste besser zu verstehen, sind Selbstreflexionsfragen hilfreich: Was genau löst meine Beziehungsängste aus? Wie äußern sich meine Ängste in meinem Verhalten? Welche früheren Erfahrungen könnten zu meinen Beziehungsängsten beitragen? Abschluss: Beziehungsängste sind wie unsichtbare Fäden, die unsere heutigen Beziehungsmuster bilden und verzerren können. Der Schlüssel zur Überwindung liegt in Selbstreflexion, Kommunikation und der Bereitschaft, Unterstützung zu suchen. Sei mutig und liebe dich selbst. Setz den Rucksack voller Zweifel ab und erkenne, dass du es wert bist, geliebt zu werden. Du hast die Kraft, dein Leben zu verändern und eine Zukunft voller tiefer Beziehungen zu schaffen. Viel Spaß beim Zuhören und eine gute Zeit für dich - Dein Niko Jeden Freitag eine neue Folge. Jetzt abonnieren und keine Episode mehr verpassen. Folge mir auf Social Media: Instagram: https://www.instagram.com/mann.sein.podcast/ [https://www.instagram.com/mann.sein.podcast/] TikTok: https://www.tiktok.com/@mann.sein.podcast [https://www.tiktok.com/@mann.sein.podcast] YouTube: https://www.youtube.com/@mann.sein.podcast [https://www.youtube.com/@mann.sein.podcast] Website: www.niko-nees.de [http://www.niko-nees.de] Coaching Alle Info's zu einem Coaching findest Du hier: https://www.niko-nees.de/coaching/ [https://www.niko-nees.de/coaching/] Kontakt: info@niko-nees.de [info@niko-nees.de] HÖRERFRAGEN IM PODCAST Stelle mir anonym Deine Frage und werde Teil von Mann sein Podcast: https://www.speakpipe.com/mann_sein_podcast [https://www.speakpipe.com/mann_sein_podcast]
16 may 2024 - 20 min

Audiolibros populares

  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
Muy buenos Podcasts , entretenido y con historias educativas y divertidas depende de lo que cada uno busque. Yo lo suelo usar en el trabajo ya que estoy muchas horas y necesito cancelar el ruido de al rededor , Auriculares y a disfrutar ..!!
Fantástica aplicación. Yo solo uso los podcast. Por un precio módico los tienes variados y cada vez más.
Me encanta la app, concentra los mejores podcast y bueno ya era ora de pagarles a todos estos creadores de contenido

Disponible en todas partes

¡Escucha Podimo en tu móvil, tablet, ordenador o coche!

Un universo de entretenimiento en audio

Miles de podcast y audiolibros exclusivos

Sin anuncios

No pierdas tiempo escuchando anuncios cuando escuches los contenidos de Podimo.

Otros podcasts exclusivos

  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos
  • Otros podcasts exclusivos

Audiolibros populares

  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares
  • Audiolibros populares