#14 - Rezession – Was bedeutet das für mich und mein Geld?

Listen to all episodes on Podimo. Start your free trial now.

14 days free trial with access to all Podimo content, after that 4.99 kr./month Cancel any time. The offer only applies to new users, who has never had a trial before.

#14 - Rezession – Was bedeutet das für mich und mein Geld?

Welche Folgen hat die Corona-bedingte Rezession für uns, unseren Alltag und unser Geld?Mehr Kurzarbeit, steigende Arbeitslosenzahlen und Unternehmen, die Pleite gehen – die Prognosen für die Corona-bedingte Rezession sind nicht gerade rosig. Trotzdem haben wir mal genauer nachgefragt, was uns jetzt erwartet: im Alltag, im Job, aber auch, was die Rezession für unser Geld bedeutet. * Ist unser Geld sicher auf dem Konto? * Und was ist mit unseren Aktien – jetzt verkaufen, halten oder doch lieber nachkaufen? * Riester-Rente oder betriebliche Altersvorsorge – ist unser Geld jetzt noch sicher angelegt? * All das und noch viel mehr diskutieren wir in unserer aktuellen Folge. Dieses Mal mit dabei: Finanztip-Experte Hendrik Buhrs. Das Wichtigste im Überblick: * Ihr wollt mehr darüber erfahren, wie Euer Geld im Falle einer Bankenpleite geschützt ist? Dann schaut in unseren Finanztip-Ratgeber [https://www.finanztip.de/sichere-banken/einlagensicherung/]. * In unserem Ratgeber gibt es auch mehr zu ETFs [https://www.finanztip.de/indexfonds-etf/] zu lesen. * Mit welchen Hilfsmaßnahmen die Bundesregierung aktuell Angestellte, Selbstständige und kleine Unternehmen [https://www.finanztip.de/coronavirus/hilfe-fuer-selbststaendige-und-unternehmen/] unterstützt, hat Finanztip für Euch aufgeschrieben. * Was die Corona-Krise für unsere Finanzen bedeutet, findet ihr ebenfalls in unserem Finanztip-Ratgeber [https://www.finanztip.de/coronavirus/finanzen/]. * Auch für Eltern gibt es finanzielle Hilfen. Welche das sind und wie Ihr sie beantragt, steht im Finanztip-Blog [https://www.finanztip.de/coronavirus/kinderbetreuung/]. Kurz für Euch zusammengefasst: * Durch die Einlagensicherung ist unser Geld bei den Banken geschützt. * Wer seinen ETF-Sparplan über einen langen Horizont hält, gleicht jetzige Verluste wieder aus. Wer 15 Jahre Durchhaltevermögen beweist, hat bisher keine Verluste gemacht, ergab eine Finanztip-Erhebung. Vorausgesetzt, Ihr habt breit gestreut. * Anstatt den ETF-Sparplan aufzulösen, lieber die monatliche Sparrate auf null setzen und später wieder erhöhen. * Betriebliche Altersvorsorge, Riester-Rente und Co. haben meist einen niedrigen Aktienanteil und sind daher weniger spekulationsanfällig. * Für Unternehmen, kleine Firmen und Selbstständige stellt die Bundesregierung stattliche Zuschüsse und Kredite zur Verfügung. * Weitere Maßnahmen sind Kurzarbeitergeld, ein leichterer Zugang zu Hartz-IV oder zum Wohngeld.

Listen to unlimited podcasts and audio books

Podcasts & Audiobooks – all in one app

Try for free – cancel anytime

Constantly growing selection of content


Get 30 days free, then DKK 59/month. Cancel anytime

Use PayPal or Credit Card.

Latest episodes

Show all