Lafere + Lifere | Business Talk: Unkonventionell.
Gratis podcast

Lafere + Lifere | Business Talk: Unkonventionell.

Podcast door Andreas Schmid

Schluss mit dem Klischee des praxisfremden und theoretischen Unternehmensberaters. Lafere + lifere ist der etwas andere Businesstalk: Wir liefern frechen, provokativen, überraschenden und erfrischend unkonventionellen Hörstoff zu den Themen Strategie, HR und Nachfolge. Hierfür begrüsst unser Host Andreas Schmid junge wie auch erfahrene Unternehmer mit spannenden, unterhaltsamen, aber auch lehrreichen Geschichten. Mit Andreas Schmid als Gesprächspartner wird es bestimmt nicht langweilig, denn entgegen dem bekannten Sprichwort muss man erst lafere, um lifere zu können. 

Deze podcast is gratis te beluisteren op alle podcastspelers en de Podimo-app zonder abonnement.

Alle afleveringen

10 afleveringen
episode #10 In Hemd und Unterhose – Wie sieht die Arbeitswelt der Zukunft aus? – Samuel Dumelin artwork
#10 In Hemd und Unterhose – Wie sieht die Arbeitswelt der Zukunft aus? – Samuel Dumelin
Frisch ins neue Jahr starten wir mit der Folge #10 unseres Podcasts mit Samuel Dumelin als Gesprächspartner. Wir sprechen mit ihm als Experte für hybride Arbeitsmodelle über die Chancen und Herausforderungen im Personalmanagement der Zukunft. Wir wollten wissen, ob Home-Office zwar das Weltklima rettet, aber gleichzeitig das Arbeitsklima zerstört. Ebenfalls erfahren wir, dass Dauerkontrolle und Mikromanagement bei der Führung auf Distanz keine passenden Instrumente sind und wann das obligatorische Team-Mittagessen über Zoom allen Beteiligten den Appetit verderben kann. Samuel Dumelin ist Co-Founder von Novu Office AG und für den Vertrieb sowie die Partnerschaften verantwortlich. Das 2020 gegründete Unternehmen ist im B2B-Bereich tätig und unterstützt Firmen bei der Umsetzung hybrider Arbeitsmodelle. Die Mission von Novu Office: Mitarbeitenden im Home-Office mit funktionalem und ergonomischem Büro-Equipment einen Arbeitsplatz zu bieten, wie sie es sich vom klassischen Büro gewohnt sind. Diese Key Insights erfahren Sie in dieser Folge unter anderem: 📍Hybrides Arbeiten ist eine Kombination aus bürobasiertem und mobilem Arbeiten. Mobiles Arbeiten muss nicht zwangsläufig Home-Office bedeuten; 📍Dieses Arbeitsmodell versteht sich nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung zu bestehenden Formen des Arbeitens; 📍35 Prozent der Unternehmen kannten vor der Pandemie hybrides Arbeiten. Mittlerweile sind es 77 Prozent; 📍Die überwiegende Mehrheit der Unternehmen befindet sich momentan in der Entwicklung hin zu hybriden Modellen; 📍Diese Arbeitsform birgt viele Chancen: Höhere Arbeitgeberattraktivität, Motivationssteigerung, Kostenreduktion durch Umgestaltung der Büroräume, Vergrösserung der geografischen Reichweite bei der Personalrekrutierung; 📍Zentrale Herausforderungen stellen sich bezüglich Unternehmenskultur, Remote-Management, IT-Sicherheit und mentaler Gesundheit der Mitarbeitenden; 📍Home-Office repräsentiert den Wechsel von regulierter Arbeitszeit zu selbstverantwortlichem Arbeiten. Der damit verbundene Kontrollverlust fordert die Führungskräfte und lässt ihre Soft Skills weiter an Bedeutung zunehmen; 📍«Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser». Dieses Motto wird bei hybriden Arbeitsformen noch wichtiger. Ohne Vertrauenskultur auf allen Ebenen fehlt die Akzeptanz für neue Arbeitsformen; 📍Konzeptionelle Arbeiten sind eher für das Home-Office geeignet, während kreative Aufgaben im Büro und Austausch besser gelöst werden; 📍Das Büro wird weiterhin essentiell bleiben. Die Raumgestaltung adressiert dabei das Gebäude als Ort der Begegnung, um Teamwork und Kreativität zu leben.
27 jan 2022 - 43 min
episode #09 Wie Diversität schlechte Leader entlarvt – Priska Burkard artwork
#09 Wie Diversität schlechte Leader entlarvt – Priska Burkard
In der Folge #09 im Dezember gehen wir mit Priska Burkard dem Phänomen «Diversität» in Unternehmen auf den Grund. Wer reinhört erfährt, was wahre Diversität bedeutet und was eben nicht, welche Leadership-Kompetenzen die Spreu vom Weizen trennen und wie man «Diversity-Washing» auf einen Blick erkennt. Priska Burkard ist Co-Gründerin von TechFace.ch und SKILLS FINDER AG. Ihr Ziel ist es, ihre Firma bis in zehn Jahren überflüssig zu machen, denn sie hilft Unternehmen in der Technologie-Branche, die Diversität zu erhöhen. Hierfür zeigt sie Karrieremöglichkeiten auf und unterstützt Kandidat:innen dabei, die notwendigen Fähigkeiten zu entwickeln, um spannende Jobchancen wahrzunehmen. Diese Key Insights erfahren Sie in dieser Folge unter anderem: 📍Diverse Teams erreichen mehr Innovationskraft, Produktivität und sie kreieren Produkte, die mehr Kund:innen ansprechen; 📍Nicht nur das Geschlecht, sondern unterschiedliche Kompetenzen und Fähigkeiten sind wichtige Diversitätsmerkmale; 📍Soft Skills, wie zum Beispiel kreatives Problemlösen, werden in der Zukunft gefragter sein als Hard-Skills; 📍In den Themen Empathie, Interaktion und Kundenzentrierung haben die Frauen im Schnitt die Nase vorn; 📍Die Personalrekrutierung ist ein grosser Treiber der Diversität. Bereits ein neuer Suchkanal kann interessante Bewerber:innen-Profile hervorbringen; 📍Unternehmen sollten analysieren, in welcher Phase des Bewerbungsprozesses Diversität verlorengeht; 📍Diversität zu fördern genügt nicht. Es braucht die Inklusion aller Mitarbeitenden, um eine erfolgsversprechende Arbeitsumgebung zu schaffen; 📍Effektive Leader schaffen die richtigen Bedingungen für Inklusion und setzen dadurch die volle Energie der Diversität frei; 📍Vorurteile in Form von Stereotypen begleiten uns tagtäglich. Das Bewusstwerden kann helfen, rationalere Entscheidungen zu treffen.
21 dec 2021 - 36 min
episode #08 Nachfolge in KMU: Wenn der Patron seinen Klon sucht – Harry Müller artwork
#08 Nachfolge in KMU: Wenn der Patron seinen Klon sucht – Harry Müller
In unserer Podcast-Folge vom November diskutieren wir mit Harry Müller darüber, wie Unternehmer:innen beim komplexen Thema Nachfolge stets den Überblick behalten. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung kennt er die Hürden im Prozess und weiss haargenau, an welchen Schrauben wie gedreht werden muss, damit die Nachfolge (wieder) rundläuft. Im Interview klären wir zudem, wie Sie geeignete Berater:innen als Begleiter finden und warum in der Nachfolge ruhig auch mal die Fetzen fliegen dürfen. Seine eigene Nachfolge hat Harry Müller bereits frühzeitig geregelt. Heute ist er deshalb als Miteigentümer und VR-Präsident bei Müller + Partner AG, Müller + Specht AG, Marthaler Immobilien AG und dem Camping Wagenhausen vor allem noch in strategische Themen involviert. Ebenso ist er einer der Partner bei Schmid + Partner. Diese Key Insights erfahren Sie in dieser Folge unter anderem: 📍 Die Unternehmensnachfolge bedingt eine vorausschauende und frühzeitige Planung, damit die «Fronten» bereits in der aktiven Unternehmerphase geklärt werden; 📍 Ohne packende Vision müssen Sie die Herausforderung gar nicht erst antreten. Bestimmen Sie vorab was, wie und wann Sie es erreichen möchten; 📍 Jede Nachfolge muss mit einer soliden IST-Analyse starten, bei der alle Zahlen, Emotionen und Erwartungen offengelegt werden; 📍 Je mehr Personen involviert sind, umso schwieriger ist die Kommunikation. Beziehen Sie in der frühen Nachfolgephase nur die wichtigsten Stakeholder ein. Im späteren Verlauf kann der Personenkreis dann ausgeweitet werden; 📍 Emotionen gehören zur Nachfolge. Unterdrückte Gefühle können in späteren Phasen aufkochen. Deshalb dürfen die Fetzen ruhig mal fliegen, sofern Meinungsverschiedenheiten sachlich und konstruktiv ausgetragen werden; 📍 Professionelle Berater:innen können den Tunnelblick öffnen und bei Konflikten aus einer neutralen Position heraus vermitteln; 📍 In einer Nachfolge darf zwangsläufig nicht alles beim Alten bleiben; 📍 Das Loslassen und Abgeben von Verantwortung ist ein kritischer Erfolgsfaktor; 📍 Sturheit und fehlende Kompromissbereitschaft lassen die Nachfolge garantiert scheitern.
30 nov 2021 - 41 min
episode #07 KMU-Finanzen: Braucht’s den Visionär oder den Erbsenzähler? – Christian Kurz artwork
#07 KMU-Finanzen: Braucht’s den Visionär oder den Erbsenzähler? – Christian Kurz
Wie lege ich mein Geld an und wie verteile ich meine Vermögenswerte optimal auf unterschiedliche Töpfe? So würde Christian Kurz seiner Grossmutter erklären, was er in Portfolio Management an der Hochschule lehrt. Dass Dr. Christian Kurz aber keineswegs ein trockener Theoretiker ist, beweist er mit seinen eigenen Unternehmen capQon AG und E18 Ventures AG. In unserer neuesten Podcast-Folge gibt er sein grosses Fachwissen weiter, indem er die spannendsten Fragen beantwortet, die Unternehmer:innen für den finanziellen Unternehmenserfolg benötigen. Ebenfalls erfahren Sie wie sich Wahrnehmungsverzerrungen wie Kontrollillusion, Selbstüberschätzung oder selektive Wahrnehmung negativ auf Ihr Unternehmen auswirken können. Diese Key Insights erfahren Sie in dieser Folge unter anderem: * KMU brauchen einen Visionär UND Erbsenzähler: Visionäre packen die Chancen für zukunftsfähige Ideen und gehen dafür Risiken ein. Erbsenzähler sind rational und verstehen die nackten Zahlen; * Für einen nachhaltigen Finanzüberblick müssen die Abhängigkeiten zu Geldgeber:innen (Kredite und deren Kosten, Rückzahlung, Laufzeiten) bekannt sein; * Geldgeber:innen lassen sich auch im persönlichen Netzwerk finden. Zudem existieren spezialisierte Unternehmen für strategische Partnerschaften; * In der Praxis sind Währungsdifferenzen ein häufig unterschätztes Risiko gegen das sich Unternehmer:innen absichern sollten; * Bei Finanzanalysen ist nicht die Rendite, sondern vor allem die Liquidität relevant. Das Denken in Szenarien hilft: Wie lange reicht die Liquidität aus, wenn der Grossteil des Umsatzes wegbricht? * Nachfolgefinanzierungen sind in einer Kombination aus Bankkredit und Verkäuferdarlehen auch ohne viel Eigenkapital finanzierbar; * Für das schnelle Reichwerden gibt es kein Wundermittel, aber ein finanziell unabhängiges Leben ist einfacher als gedacht.
27 okt 2021 - 41 min
episode #06 Verwaltungsräte in KMU: Nicht ohne meine Tochter – Sarah Schläppi artwork
#06 Verwaltungsräte in KMU: Nicht ohne meine Tochter – Sarah Schläppi
Wie ist ein erfolgreicher Verwaltungsrat zusammengesetzt? Warum sind externe Räte keine Geldverschwendung und wie finden Sie VR-Mitglieder, die Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen? Diese und weitere spannende Fragen klären wir in der September-Folge #06 mit Sarah Schläppi. Ebenfalls hören Sie, was «Rucksäcke» mit Diversität zu tun haben und warum wir im Talk nichts von Frauenquoten halten. Diese Key Insights erfahren Sie in der Folge: * Die Aufgaben externer Verwaltungsräte reichen vom operativen Sparring-Partner bis hin zum strategischen Verantwortlichen; * Fragen Sie sich bei der Wahl eines neuen VR, welche Kernkompetenzen das Unternehmen in zehn Jahren benötigt; * Ein erfolgreiches VR-Team weist komplementäre Stärken auf; * Erfolgreiche Verwaltungsräte haben Unternehmens- und Führungserfahrung und scheuen sich nicht, den Finger auf wunde Punkte zu legen; * Spannende VR-Kandidaten verfügen über eine proaktive Persönlichkeit, Personal- und Kommunikationskompetenzen, eine gesunde Risikoaffinität und ein weitreichendes Netzwerk; * Egal ob 20-jährig oder 80-jährig - entscheidend ist die Aufgabe, die das VR-Mitglied erfüllen soll; * Wer Verwaltungsräte mit Kompetenz, Leistung und Motivation will, muss auch fair entschädigen.
28 sep 2021 - 38 min
Super app. Onthoud waar je bent gebleven en wat je interesses zijn. Heel veel keuze!
Makkelijk in gebruik!
App ziet er mooi uit, navigatie is even wennen maar overzichtelijk.

Overal beschikbaar

Luister naar Podimo op je telefoon, tablet, computer of auto!

Een universum van audio-entertainment

Duizenden luisterboeken en exclusieve podcasts

Geen advertenties

Verspil geen tijd met het luisteren naar reclameblokken wanneer je luistert naar de exclusieve shows van Podimo.

Jouw aanbieding

Ongelimiteerd toegang tot exclusieve podcasts
Geen advertenties
20 uur aan luisterboeken / maand
Alleen na proefperiode € 6,99 / maand. Geen verplichtingen.

Andere exclusieve shows

  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows

Populaire luisterboeken

  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken

Andere exclusieve shows

  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows
  • Andere exclusieve shows

Populaire luisterboeken

  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken
  • Populaire luisterboeken