podcast banner
Die Akte Tengelmann – Ein Milliardär verschwindet
Exclusivamente en Podimo

Die Akte Tengelmann – Ein Milliardär verschwindet

Podcast de Podimo

Escucha un clip
Zermatt, 7. April 2018. Unter mysteriösen Umständen verschwindet der Milliardär Karl-Erivan Haub beim Skifahren in den Schweizer Alpen. “Die Akte Tengelmann – Ein Milliardär verschwindet” beleuchtet die Geschehnisse detailliert und gibt Einblicke in aktuelle Entwicklungen. Denn Karl-Erivan Haub hinterlässt bei seinem Verschwinden keine einzige Spur und bis heute sind viele Fragen offen: War es wirklich ein tragischer Unfall? Oder ist der bestens trainierte Extremsportler noch am Leben? Zwar wurde Haub offiziell für tot erklärt, doch seine Leiche wurde bis heute nicht gefunden. Karl-Erivan Haub war ein Geschäftsmann von unglaublichem Einfluss. Bis zu seinem Verschwinden war er der Chef des Tengelmann-Imperiums, zu dem unter anderem OBI, KiK und Teile von Zalando gehören. Und er hatte Kontakte in höchste politische Kreise in Deutschland und den USA. Die Investigativ-Journalistin Liv von Boetticher hat den Fall jahrelang recherchiert und streng vertrauliche Akten einsehen können. Sie zeigen: Karl-Erivan Haub könnte noch leben - und zwar in Russland. War Haub dort wirklich in dubiose Geschäfte verwickelt? Warum sollte er in Russland untertauchen? Warum hatten das FBI und die CIA Haub auf dem Radar? Und was hat der russische Geheimdienst mit der ganzen Sache zu tun? Gemeinsam mit dem Host Tom Ehrhardt taucht Liv von Boetticher noch einmal tief in ihre Recherche ein und erzählt die Geschichte eines Mannes, der scheinbar spurlos verschwand und ein Netz aus Geheimnissen hinterließ, das bis heute zu intensiven Diskussionen und Spekulationen führt. Sie berichtet von Begegnungen mit Hintermännern und Informanten, von Reisen in die Schweiz und Russland und von den enormen Widerständen, auf die sie bei ihrer Arbeit gestoßen ist. Liv und Tom lassen die wichtigsten Akteur:innen des Falles zu Wort kommen und ordnen die Rechercheergebnisse in den größeren Kontext ein. Es geht um Milliarden, globale Machtstrukturen und die alles entscheidende Frage: Wo ist Karl-Erivan Haub? “Die Akte Tengelmann - Ein Milliardär verschwindet” ist eine 6-teilige Produktion von BosePark Productions für Podimo. Exklusiv bei Podimo. Dir hat der Podcast gefallen? Dann unterstütze ihn beim Publikumsvoting des Deutschen Podcast Preises und lass eine Stimme für ihn da unter: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/die-akte-tengelmann-ein-milliardaer-verschwindet/ Credits: Recherche und Host: Liv von Boetticher Host: Tom Ehrhardt Redaktion und Skript: Jelena Berner und Julia Ilan Sound-Design und Schnitt: Simon Uter-Kirschey Projektleitung: Karolin Köhler Produzentin: Su Holder Marketing Podimo: Laura Schmitt Executive Producer Podimo: Juliane Rinne 

Otros podcasts exclusivos

Tu oferta:

Acceso ilimitado a todos los podcasts exclusivos
Sin anuncios
Descubre miles de audiolibros
Después de la prueba $99.00 / mes. Sin compromiso

Todos los episodios

19 episodios
episode #10 Für immer artwork
#10 Für immer
In der Erinnerung vieler Menschen ist Daniel Küblböck ein gescheiterter Mensch. Jemand, der am Anfang seiner Laufbahn alles mitgenommen hat, was ihm angeboten wurde. Ein Opportunist, angeblich karrieregeil, in den Augen mancher größenwahnsinnig. Aber so einfach ist das alles nicht. Wir haben über die vielen Begegnungen mit Fans, Ex-Freunden und Wegbegleiter:innen einen Menschen kennengelernt, der in vielen Aspekten sehr realistisch und selbstreflektiert war – auch in Bezug auf seine Karriere. In der zehnten und letzten Folge von “Ein Mensch verschwindet” sehen wir in eine Zukunft, die nie kam, und schauen uns an, was am Ende von Lana Kaisers Leben übrig bleibt.
12 ene 2024 - 1 h 0 min
episode #9 Angst artwork
#9 Angst
2014 postet Daniel Fotos aus dem Krankenhaus. Jahre später kommt heraus, dass es sich eventuell nicht nur um einen banalen Unfall auf der Tanzfläche gehandelt hatte, wie von Daniel selbst behauptet. Es scheint, er war Opfer eines homophoben Übergriffes geworden. Aber auch die Verletzung ist um ein vielfaches schlimmer, als von ihm dargestellt: Er hatte einen Schädelbruch erlitten. Aber Daniel will nicht, dass die Story in der Boulevardpresse breitgetreten wird. Doch warum geht er als Opfer von Hasskriminalität nicht an die Öffentlichkeit? In dieser Episode schauen wir noch einmal auf die düsteren Seiten der letzten Jahre im Leben von Daniel Küblböck und die wenigen Wochen der Lana Kaiser.
12 ene 2024 - 58 min
episode #8 Freiheit artwork
#8 Freiheit
Nach den erbitterten Versuchen, zurück ins große Rampenlicht zu kommen, beginnt die scheinbar glücklichste Phase in Daniels Leben. Er ist erwachsen, glücklich, mit allen Wassern gewaschen, ein alter Hase im Business und findet in einer Immobilienmillionärin, die ihn adoptiert, seine Wunschfamilie. Durch kluge Investitionen ist er auch finanziell abgesichert. In dieser Zeit passiert es auch zum ersten Mal, dass sich Daniel mit einem Partner in der Öffentlichkeit zeigt. Wie kam es, dass Daniel auf einmal fühlbar entspannter daherkam? Welche Rolle spielte seine Wahlheimat Mallorca dabei? Hatte das Showbiz ihn tatsächlich vergessen, und legte er daraufhin seine Ambitionen auf ein großes Comeback ad acta?
12 ene 2024 - 52 min
episode #7 Alles und Nichts artwork
#7 Alles und Nichts
Nach anderthalb turbulenten Jahren als geliebter und gehasster Castingstar macht sich Daniel 2005 auf die Suche nach seinem eigenen Stil. Er versucht mit aller Kraft und mit unendlich vielen Ideen, Musikstilen und Konzepten, sich als Künstler zu finden, es den Kritiker:innen zu zeigen und seine eigene Vision jenseits von Dieter Bohlen und DSDS zu verwirklichen. So schnell will er sich nicht unterkriegen lassen. Der harte Kern seiner Fangemeinde wird ihm treu bleiben, aber trotz unzähliger Image-Wechsel stellt sich der große Erfolg nie ein. Das hat aber nicht unbedingt etwas mit ihm, seiner Musik, oder seiner harten Arbeit zu tun.
12 ene 2024 - 55 min
episode #6 Deutschland artwork
#6 Deutschland
Der Hype, die erfundenen Skandale, das Hochjubeln und Niedermachen dauerte im Fall von Daniel Küblböck gerade einmal anderthalb Jahre. In dieser Folge sehen wir uns an, welches mediale Gesamtbild in dieser kurzen Zeit eigentlich entstanden ist, wie Daniel selbst mit den verschiedenen Situationen zwischen Musikkarriere, Fangemeinde und Boulevardpresse umging, und wie er als Pionier für verschiedene Fernsehgenres und Persönlichkeiten auftrat. Dafür hören wir vom Journalisten Victor Sattler, dem Fernsehproduzenten Stephan Rebelein und von der Autorin und Expertin für Fan-Kultur und Reality-Fernsehen Anja Rützel.
12 ene 2024 - 52 min

Audiolibros populares

Muy buenos Podcasts , entretenido y con historias educativas y divertidas depende de lo que cada uno busque. Yo lo suelo usar en el trabajo ya que estoy muchas horas y necesito cancelar el ruido de al rededor , Auriculares y a disfrutar ..!!
Fantástica aplicación. Yo solo uso los podcast. Por un precio módico los tienes variados y cada vez más.
Me encanta la app, concentra los mejores podcast y bueno ya era ora de pagarles a todos estos creadores de contenido

Disponible en todas partes

¡Escucha Podimo en tu móvil, tablet, ordenador o coche!

Un universo de entretenimiento en audio

Miles de podcast y audiolibros exclusivos

Sin anuncios

No pierdas tiempo escuchando anuncios cuando escuches los contenidos de Podimo.

Otros podcasts exclusivos

Audiolibros populares