#Onlinegeister - Digitale Demenz|Nr. 29
% gefällt das
38M • 25/9 2018

Höre diesen Podcast und tausende andere Shows

Digitale Demenz|Nr. 29

In dieser Folge geht es bei uns um Digitale Demenz. Falls ihr euch auch schon mal gefragt habt was das ist und ob es auch euch betrifft – wir klären dies auf!  Auch in dieser Sendung erhaltet ihr selbstverständlich wieder in unseren „Hausmeistereien“ einen Überblick über die wichtigsten Netz-Themen der vergangenen Wochen. Inhalte der Sendung * Ab 00:00:00 – Intro, Begrüßung * Ab 00:00:44 – Hausmeistereien * Ab 00:11:20 – Thema der Sendung * Ab 00:36:36 – Verabschiedung, Outro Hausmeistereien: Was waren die Top-Netz-Themen der letzten Wochen? Durch Social Media entsteht eine neue Generation von Museen Pop-Up-Stores sind “Gestern”, Pop-Up-Museen „Heute“. Geboten wird in den bereits Monaten im Voraus ausverkauften “Museen” ein neues Besuchererlebnis, das sich voll und Ganz auf die heutige Nutzung von sozialen Medien (vornehmlich Instagram) eingestellt hat. Die sog. interaktiven Installationen bieten nur den Rahmen – die eigentliche “Kunst” ist das Mitgestalten der Besucher bzw. die Bilder die entstehen und in den sozialen Netzwerken geteilt werden. Eigentlich fungieren diese Museen hauptsächlich als Hintergrundkulisse für Fotos. In Deutschland ist der Trend bereits angekommen und in Köln wurde das SUPERCANDYHOUSE eröffnet. Wenn einer von euch bereits dort war – wir würden uns über Erfahrungsberichte freuen! Datenschutz #1: Amazon Alexa schnüffelt wenn ihr rotzt Amazon hat einen Patentantrag zur Geräuscherkennung gestellt, die es erlauben soll Husten, Räuspern oder sonstige Auffälligkeiten in der Stimme zu analysieren. Die nachfolgende Grafik beschreibt dies vermutlich besser als 1000 Worte. Wollen wir das? Macht uns dies nicht noch abhängiger und ist man vor Schindluder gefeit? Angeblich gibt es auch bereits Studien die besagen, dass eine Schwangerschaft von der Technik früher als von der betreffenden Person erkannt werden kann, durch Veränderung der Sprechweise und des generellen Nutzerverhaltens im Web. Dies ist jedoch ziemlich kontrovers und die Vertrauenswürdigkeit der Quellen sei dahingestellt. Datenschutz #2: Neues Datenleck bei Facebook Bei einen Hack kam es bei Facebook erneut zu einem Datenskandal und von rund 14 Millionen Nutzern wurden sensible Daten wie zum Beispiel Geschlecht, Wohnort, Beziehungsstatus, Religion, verwendete Geräte, Standorte und letzte Suchanfragen abgefragt. “Normale Daten” wie  zum Beispiel Kontaktdaten und Nutzername von weiteren rund 15 Millionen Nutzern sollen abgegriffen worden sein.  Vor allem wenn ein automatischer Log-in eingestellt wurde ist man gut beraten sich 1x komplett abzumelden und nochmals neu anzumelden. Eine Änderung des Passwortes ist ebenfalls empfehlenswert! Passender Weise kommt dies zeitgleich mit dem neuen Spachassistenten von Facebook ans Tageslicht… Apple will mit Snap und Pinterest ein gemeinsames Werbenetzwerk bauen Wir halten dies für eine sehr interessante Meldung und vermuten, dass diese strategische Partnerschaft eingegangen wurde um der Übermacht der Werbekings Google und Facebook entgegentreten zu können. Eine interessante Entwicklung, dass sich bereits Großkonzerne zusammenschließen müssen um gegen diese Giganten anzukommen. Für Snap kann es durchaus notwendig sein diese Kollaboration einzugehen,

Die neuesten Episoden in #Onlinegeister