Die neue Verbraucherkreditrichtlinie: die Krux mit Buy now, pay later und der Schwarmfinanzierung

Höre alle Episoden auf Podimo. Starte jetzt deine kostenlose Probe-Mitgliedschaft.

30 Tage kostenlos testen mit Zugang zu allen Podimo-Inhalten, danach 4.99 €/Monat. Jederzeit kündbar. Das Angebot gilt nur für neue Kund:innen, die noch keine Testversion hatten.

Die neue Verbraucherkreditrichtlinie: die Krux mit Buy now, pay later und der Schwarmfinanzierung

FinTech Podcast #375Welche Herausforderungen bringt die neue Verbraucherkreditrichtlinie in Verbindung mit dem Hype-Thema Buy now, pay later und der Schwarmfinanzierung mit sich? Christina Cassala diskutiert mit Constantin Fabricius, Geschäftsführer beim Verband deutscher Kreditplattformen, sowie Anna Izzo-Wagner und Till Christopher Otto von Annerton. Zu den Personen: Dr. Anna Izzo-Wagner Dr. Anna Izzo-Wagner, LL.M. Eur. ist Gründungspartnerin der Annerton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Sie leitet den Auf- und Ausbau des Frankfurter Büros als vierten Annerton-Standort. Die ausgewiesene Expertin für Bankaufsichts- und Investmentrecht sowie Compliance verfügt über tiefe Kenntnisse bei der regulatorischen Beratung von Bank- und Finanzdienstleistungsinstituten sowie FinTech-Unternehmen. Neben der fortlaufenden Beratung von Instituten und Unternehmen in allen aufsichtsrechtlichen Fragestellungen und dem Investmentaufsichtsrecht, gehören insbesondere auch Digitalisierungsprojekte von Instituten zu ihrem Beratungsspektrum. Dr. Anna Izzo-Wagner ist regelmäßig Referentin bei Fachvorträgen und Veranstaltungen im Finanzumfeld. Till Christopher OttoTill Christopher Otto berät regelmäßig Kredit-, Finanzdienstleistungs- und Zahlungsinstitute in allen Bereichen des KWG, WpHG, ZAG und GwG. Darüber hinaus berät er Plattformen zu gewerberechtlichen Vermittlungslizenzen etwa nach § 34c GewO und § 34f GewO und Anbieter zu Fragen neuartiger Finanzierungsformen wie Tokenbasierten Emissionen. Daneben ist Till Christopher Otto Autor in verschiedenen Kommentaren zum GwG, dem VermAnlG und dem KAGB und hält regelmäßig Vorträge zu Regulierungsthemen, insbesondere zum GwG. Constantin FabriciusConstantin Fabricius ist seit Anfang 2020 Geschäftsführer beim Verband deutscher Kreditplattformen. In seiner Rolle setzt er sich für die Ausgestaltung des Kreditplattformgeschäfts als moderne, schnelle und verlässliche Alternative zum Bankdarlehen ein.

Höre unbegrenzt Podcasts und Hörbücher

Zugang zu mehr als 800.000 Podcasts und Hörbüchern

Unbegrenzter Zugang

Bereits mehr als 100.000 Mitglieder


30 Tage kostenlos, dann 4,99€/Monat. Jederzeit kündbar.

Nutze PayPal oder Kreditkarte.

Die neuesten Episoden

Alle anzeigen