Das Hannibal-Netzwerk – Rechte Schattenkrieger und der Tag X - podcast

Das Hannibal-Netzwerk – Rechte Schattenkrieger und der Tag X

94% gefällt das
3.142 abonnenten

Eigentlich sollen sie uns und unseren Staat vor Gefahren schützen: Elitesoldaten, Reservisten und Polizisten. Aber was, wenn sie selbst zur Gefahr werden? Wenn sie Waffen und Munition horten, sich in einem rechtsextremen Netzwerk zusammenschließen und sich gemeinsam auf den “Tag X” vorbereiten? Die Investigativ-Reporter:innen Sebastian Erb (taz) und Christina Schmidt (ZEIT) haben in den vergangenen Jahren zu einem solchen Netzwerk rund um den Elitesoldaten Hannibal recherchiert. In diesem Podcast gehen sie der Frage nach: Wie gefährlich ist dieses Netzwerk für die Sicherheit Deutschlands und für uns als Bürger:innen? In insgesamt 11 Folgen erzählen sie von sogenannten Preppern, geheimen Militärtrainings, bizarren Ritualen und Agenten auf Abwegen. Sie präsentieren dabei auch Erkenntnisse und Anekdoten, über die sie noch nie öffentlich gesprochen haben. Und sie erklären, warum sie bei ihren Recherchen im Fall Hannibal teils zu anderen Ergebnissen kommen als die Sicherheitsbehörden. In der letzten Folge werden Christina Schmidt und Sebastian Erb Fragen von Hörer:innen beantworten. Worüber wollt ihr noch mehr erfahren? Schreibt uns an: fragen@hannibal-netzwerk.de.

Höre unbegrenzt Podcasts und Hörbücher

Zugang zu mehr als 800.000 Podcasts und Hörbüchern

Unbegrenzter Zugang

Bereits mehr als 100.000 Mitglieder


30 Tage kostenlos, dann 4,99€/Monat. Jederzeit kündbar.

Nutze PayPal oder Kreditkarte.

Die neuesten Episoden

Alle anzeigen