News & politics
LandTalk Bayern - Der Polit-Podcast, der hinterfragt. - podcast

LandTalk Bayern - Der Polit-Podcast, der hinterfragt.

% gefällt das
0 abonnenten

Es gibt Fragen zu unserer Demokratie, die man guten Gewissens nicht in 5 Minuten beantworten kann. Für die man Experten braucht und Hintergrundwissen, und die zugleich grundlegend sind für unser System. Daher startet der Bayerische Landtag eine eigene Podcast-Reihe, in der wir uns mit solchen Themen befassen, wie etwa „Wie kommen Themen in die Politik?“, „Wie funktionieren Verschwörungstheorien?“ oder „Welche Werte stecken hinter unserem System?“. Diskutiert werden diese Fragen von Fachleuten aus Wissenschaft und Politik, von Abgeordneten und unseren beiden Hosts – neugierig, offen und mit Lust am Verstehen.

Die neuesten Episoden

Alle anzeigen
Folge 5: Wie funktioniert Föderalismus?
2/9 2021

Folge 5: Wie funktioniert Föderalismus?

Wie ist das mit dem Freistaat Bayern und der Bundesrepublik Deutschland? Wer hat was zu sagen - und wo? Warum verhält sich eine Partei im Bundestag manchmal so anders als im Landtag? Woher kommt eigentlich unser föderales System und welche Vor- und Nachteile hat es? Diesen Fragen gehen unsere Hosts nach, im Gespräch mit Landtagsvizepräsidenten Alexander Hold und Prof. Dr. Ursula Münch, Direktorin der Akademie für politische Bildung, wenn sie untersuchen: Was ist Föderalismus?

22M
Folge 4: Welche Werte stecken hinter unserem System?
7/7 2021

Folge 4: Welche Werte stecken hinter unserem System?

Mit dem Philosophen Julian Nida-Rümelin und der Politologieprofessorin Jasmin Riedl Was ist die Basis unserer Gesellschaft? Auf welchen gemeinsamen Vorstellungen beruht unsere Demokratie? Und wie gelingt es, unser System an Veränderungen amzupassen? Diesen Überlegungen gehen unsere Hosts nach, wenn sie u.a. Philosoph Julian Nida-Rümelin fragen: Welche Werte stecken hinter unserem System?

30M
Folge 3: Volksbegehren und Petitionen
16/6 2021

Folge 3: Volksbegehren und Petitionen

Mit der Abgeordneten Alexandra Hiersemann (SPD) Wie können Bürgerinnen und Bürger daür sorgen, dass ihre Themen von der Politik behandelt werden? Wohin kann man sich mit seinem persönlichen Anliegen wenden? Und wie kann der Bayerische Landtag auch ganz direkt helfen? Mit Volksbegehren und Petitionen kann man Politik machen, ohne selbst in die Politk zu gehen. Und wie das funktioniert, finden unsere Hosts in Gesprächen unter anderem mit der SPD-Abgeordneten Alexandra Hiersemann und einem Petitions-Spezialisten der Landtagsverwaltung heraus.

27M
Folge 2: Abgeordnete und ihre Themen
3/5 2021

Folge 2: Abgeordnete und ihre Themen

Mit den Abgeordneten Katharina Schulze (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Dr. Gerhard Hopp (CSU) Wie kommen Themen in die Politik? Stecken dahinter irgendwelche Lobby-Gruppen? Sind die Medien die eigentlichen Agenda-Setter? Haben unsere Abgeordneten ihre persönlichen Steckenpferde? Oder regiert am Ende doch der Zufall? Um das herauszufinden, haben unsere Hosts sich lange mit den Abgeordneten Katharina Schulze (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Dr. Gerhard Hopp (CSU) unterhalten und einmal gründlich hinterfragt, wie im Landtag Themen zu Politik werden - sowohl in der Opposition wie auch in einer Regierungsfraktion.

23M
Folge 1: Wie funktionieren Verschwörungstheorien?
7/4 2021

Folge 1: Wie funktionieren Verschwörungstheorien?

Mit den Experten Pia Lamberty und Michael Butter Microchips im Impfstoff, die geheime Diktatur - so raunt es seit Beginn der Corona-Pandemie im Internet und auf Querdenker-Demos. Doch Verschwörungstheorien sind nichts Neues, sondern begleiten uns seit Jahrhunderten. Aber warum sind sie gerade jetzt wieder so präsent? Warum glauben mittlerweile so viele Menschen an den geheimen Plan hinter allem? Und wie gefährlich ist diese Entwicklung? Dies und mehr diskutieren unsere Host u.a. mit den Experten Michael Butter und Pia Lamberty.

38M