Handelsblatt Crime: Der Fall Wirecard - #8 Die Politik:  Blauäugig, inkompetent oder beeinflussbar?
% gefällt das
38M • 11/10 2020

Höre diesen Podcast und tausende andere Shows

#8 Die Politik: Blauäugig, inkompetent oder beeinflussbar?

Der Untersuchungsausschuss im Bundestag zum Fall Wirecard läuft seit Oktober. Er soll das Verhalten der Bundesregierung und der ihr unterstehenden Behörden im Zusammenhang mit den Vorkommnissen um den inzwischen insolventen Finanzdienstleister untersuchen. Und diese Frage beschäftigt auch uns in dieser Episode. Die Moderatoren Ina Karabasz und Felix Holtermann gehen unter anderem der Fragen nach: Wie konnte der wegen einer Plagiatsaffäre abgetretene Ex-Verteidigungsminister Theodor zu Guttenberg direkt bei der Kanzlerin für Wirecard werben. Wie wichtig sind persönliche Netzwerke im politischen Berlin. Und: Welche Aufgaben genau haben die Behörden, die Wirecard hätten beaufsichtigen sollen - von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) bis hin zur Abschlussprüferaufsichtsstelle (APAS), die eigentlich ein scharfes Auge auf die hier in die Kritik geratenen Wirtschaftsprüfer hätte haben sollen... Dazu sprechen wir mit dem Mitinitiator des Untersuchungsausschusses Fabio De Masi, mit Berlin Insidern wie dem Lobbyisten Michael Inacker, dem Handelsblatt Berlin Korrespondenten Jan Hildebrand - aber auch mit kritischen Beobachtern von Abgeordnetenwatch und Lobbycontrol. Dabei ist die zentrale Frage wie immer: Wo sind die systemischen Lücken und Fehler, die den Fall Wirecard erst möglich gemacht haben. Gesprächspartner sind Fabio De Masi, MdB, Mit-Initiator des Wirecard-Untersuchungsausschusses Michael Inacker, EX Vorstandschef der Berliner Lobbyagentur WMP, Ex-Journalist bei WamS, FAZ, WiWo, Handelsblatt, Ex-Politikchef bei Daimler + Ex-Kommunikationschef bei METRO Jan Hildebrand, Handelsblatt Büro Berlin und Politik Insider Sandra Navidi, Anlageexpertin, Juristin und Autorin von „$Superhubs: Wie die Finanzelite und ihre Netzwerke die Welt regieren“ Martin Reyher, Abgeordnetenwatch, publiziert Dokumente zu Kontakten zwischen Politik und Wirecard auf der Webseite der NGO Annette Sawatzki, Lobbycontrol, setzt sich für ein Lobbyregister und einen Legislativen Footprint ein, um mehr Transparenz beim Thema Lobbyismus gesetzlich zu verankern Moderation: Ina Karabasz und Felix Holtermann, Handelsblatt Kontakt: crime@handelsblattgroup.com

Die neuesten Episoden in Handelsblatt Crime: Der Fall Wirecard