Bleibt unter uns - der Podcast über Tabus - podcast

Bleibt unter uns - der Podcast über Tabus

95% gefällt das
2.910 abonnenten

Wie ist es, die größten gesellschaftlichen Tabus zu brechen? Menschen erzählen privat. Tabus werden nicht hinterfragt, wir wachsen mit ihnen auf und wissen genau, dass sie da sind, ohne zu wissen, warum. Tabus beschäftigen unsere Entscheidungen und unser Leben, ob wir wollen oder nicht. Die Autorin Anika Landsteiner möchte mit euch darüber sprechen und sie aufbrechen. Keine Sorge – es bleibt unter uns.

Höre unbegrenzt Podcasts und Hörbücher

Zugang zu mehr als 800.000 Podcasts und Hörbüchern

Unbegrenzter Zugang

Bereits mehr als 100.000 Mitglieder


30 Tage kostenlos, dann 4,99€/Monat. Jederzeit kündbar.

Nutze PayPal oder Kreditkarte.

Die neuesten Episoden

Alle anzeigen
Wie hast du deine postpartale Depression erlebt, Havva?
20/8 2020

Wie hast du deine postpartale Depression erlebt, Havva?

Triggerwarnung: Postpartale Depression Laut dem aerzteblatt.de erkranken 10-20 Prozent aller Mütter an der postpartalen Depression. Symptome können Appetitverlust, Schlafstörungen und Schuldgefühle sein, die Erkrankung kann aber auch zu Suizidgedanken führen. Meine Gesprächspartnerin Havva habe ich gefunden, weil sie auf ihrem YouTube-Kanal das Tabuthema angesprochen hat. Sie erzählt in dieser Folge ganz ehrlich darüber, wie sie gemerkt hat, dass es sich bei ihr nicht um den Babyblues handelt, den viele Mütter durch die hormonelle Umstellung des Körpers erleben, sondern um eine Depression. Was ihr geholfen hat, was sie werdenden Müttern empfiehlt und ob sie sich dieser Herausforderung ein zweites Mal stellen könnte, erfahrt ihr in dieser Folge. Herzlich Willkommen im Podcast, liebe Havva! Hilfe: https://www.schatten-und-licht.de/index.php/de/

38M
Warum ist Colorism so gefährlich, Lilly Amankwah?
13/8 2020

Warum ist Colorism so gefährlich, Lilly Amankwah?

"Bei Colorism handelt es sich um eine Diskriminierung aufgrund von Hautschattierungen, d.h. Menschen werden aufgrund ihrer Hautfarbe hierarchisiert. Etwas, das in quasi jeder nicht-weißen Gesellschaft stattfindet und vor allem weiße Menschen zu verantworten haben. Doch wie kam es dazu? Lilly Amankwah ist Soziologin, Journalistin und moderiert den Podimo-Podcast ""Akte Rap"". Mit ihr spreche ich über den Colorism-Diskurs in Deutschland, aber auch, wie sich die Diskriminierung in Feldern wie der Justiz und dem Gesundheitswesen zeigt. Wir sprechen außerdem über die Schönheitsindustrie mit ihrem riesigen Markt an hautaufhellenden Cremes, denn: Der Umsatz dieser Mittel ist weltweit höher als der aller Sonnenschutzprodukte zusammen! Was die Netflix-Serie Indian Matchmaking, Beyonce und L’Oréal damit zu tun haben, erfahrt ihr in dieser Folge. Herzlich willkommen im Podcast, liebe Lilly! "

40M
Wie kann man mit Behinderung seine sexuelle Neigung ausleben, Christian?
6/8 2020

Wie kann man mit Behinderung seine sexuelle Neigung ausleben, Christian?

Christian leidet unter der spinalen Muskelatrophie Typ 2. Das bedeutet, dass sein Körper nach und nach alle Muskeln abschaltet, weshalb er im Rollstuhl sitzt. Bei Christian treffen mehrere Tabuthemen aufeinander: Das Leben mit körperlicher Behinderung, Sex mit Behinderung, Sexualbegleitung, Daten im Rollstuhl. Christian bloggt seit zwei Jahren, u.a. über seine sexuelle Neigung: BDSM. Er erzählt in dieser Folge, wie sein erstes Date in einem Stundenhotel war, warum er BDSM liebt und er seinen Freundeskreis Spielkreis nennt. Außerdem erzählt er mir, was hinter der sogenannten Sexualbegleitung steht und warum bezüglich diesem so wichtigen Beruf auf politischer Ebene viel zu wenig passiert. Herzlich willkommen im Podcast, lieber Christian! Weitere Infos: www.sexabled.de

33M