Betreutes Fühlen - Hochgestapelt, tief gefallen
% gefällt das
1T 18M • 29/6 2020

Höre diesen Podcast und tausende andere Shows

Hochgestapelt, tief gefallen

Betreutes FühlenHochgestapelt, tief gefallen. Betreutes Fühlen. Wie konnte ich es nur so weit bringen? Ich kann doch gar nichts, alle anderen sind viel fähiger, ich bin ein Täuscher und Betrüger. Wer so denkt leidet am Hochstapler-Syndrom. Gemeint ist die Angst der eigenen Unzulänglichkeit. Bis zu 70% der Menschen kennen dieses Phänomen. Man ist erfolgreich und glaubt gleichzeitig, dass alles liege nur an Glück oder guten Kontakten. In der Psychologie heißt die Angst dann aufzufliegen auch Hochstapler-Selbstkonzept oder Impostor-Syndrom. Langsam begreift die Forschung, woher das alles kommt. Diese Einsichten teilen wir mit euch genauso, wie den Weg aus der Gedankenfalle. Die 10 Schritte raus aus dem Hochstapler-Syndrom findet ihr hier (allerdings nur auf Englisch): https://impostorsyndrome.com/10-steps-overcome-impostor/ [https://impostorsyndrome.com/10-steps-overcome-impostor/]Das Interview mit Prof. Margarf in diesem großartigen Podcast: swr.de/swr2/wissen/warum-menschen-hochstapler-sind-oder-sich-dafuer-halten-swr2-wissen-2020-05-14-100.html Atze empfiehlt das Buch »Das Kind in dir muss Heimat finden« von Stefanie Stahl. Leon hat es nicht gelesen und natürlich trotzdem eine Meinung. Fühlt euch gut betreut, Leon & Atze

Die neuesten Episoden in Betreutes Fühlen