Female Spies – Die legendärsten Geheimagentinnen der Welt - Virginia Hall / Deckname Artemis
% gefällt das
28M • 14/4 2021

Höre diesen Podcast und tausende andere Shows

Virginia Hall / Deckname Artemis

Virginia Hall hat sich, im wahrsten Sinne des Wortes, selbst in den Fuß geschossen. Doch trotz ihres hinkenden Ganges und klotzigen Holzbeins ist es der Amerikanerin gelungen, sämtliche Hürden der Spionagewelt zu nehmen. Oder besser gesagt: sie zu zerschmettern. Virginia war so zielstrebig, dass sie – diskriminierender und sexistischer Barrieren zum Trotz – zur Geheimagentin wurde und ihren Beitrag dazu leistete, dass die Nationalsozialisten den Zweiten Weltkrieg verloren. Später wurde sie die erste weibliche Führungskraft bei der CIA. Autorin: Janne Aagaard Editorin: Susanne Sayers Sprecherin: Karen Schulz-Vobach Recherche: Marlene Rendeiro Übersetzerin: Inga Esseling Tongestaltung und -bearbeitung: Reinaldo Gonçalves Produktionsleiter: Miguel Branco

Die neuesten Episoden in Female Spies – Die legendärsten Geheimagentinnen der Welt