#Onlinegeister - Sprachassistenten und Smart Voice |Nr. 27
% gefällt das
40M • 23/7 2018

Höre diesen Podcast und tausende andere Shows

Sprachassistenten und Smart Voice |Nr. 27

Seit 2017 ist vor allem eines nicht mehr weg zu denken – Smart Speaker (intelligente Sprachassistenten). In dieser Folge möchten wir daher darüber sprechen, wie Sprachassistenten unsere Gesellschaft verändern und ob Smart Voice die Zukunft ist. Naturgemäß lassen wir es uns auch nicht nehmen, unsere Gedanken dazu mit euch zu teilen. Davor möchten wir euch – wie gewohnt – in unseren „Hausmeistereien“ ein Update der wichtigsten Geschehnisse aus Social Media geben. Inhalte der Sendung * Ab 00:00:00 – Intro, Begrüßung * Ab 00:00:45 – Hausmeistereien * Ab 00:10:35 – Thema der Sendung * Ab 00:38:35 – Verabschiedung, Outro Livestream Hausmeistereien: Was waren die Top-Netz-Themen der letzten Wochen? Datenskandal #1: Forscher erhalten unverschlüsselten(!) Zugriff auf Dropbox-Daten Im Zuge einer Studie darüber, wie effektiv Teams auf Dropbox zusammenarbeiten, wurden den Forschern Daten aus 1000 Universitäten unverschlüsselt zur Verfügung gestellt. Im Harvard Business Review wurden die Ergebnisse veröffentlicht – wodurch schliesslich bekannt wurde, dass die Daten von den Forschern selbst anonymisiert wurden. Dropbox gave us access to project-folder-related data, which we aggregated and anonymized, for all the scientists using its platform over the period from May 2015 to May 2017 — a group that represented 1,000 universities. This included information on a user’s total number of folders, folder structure, and shared folder access […] Hier geht es zum vollständigen Zitat. Datenskandal #2: 23andme verkauft genetische Informationen Wer es noch nicht kennt – das Unternehmen 23andme führt Abstammungstests für etwa $ 99,00 USD durch, indem zugesendete Speichelproben ausgewertet werden. Just dieses Unternehmen ist eine Partnerschaft mit einem Pharmakonzern eingegangen und verkauft an Diesen nun die DNA von rund 5 Millionen Kunden. (Quelle: Vice) In der Theorie besteht für jeden Kunden eine „Opt-Out“-Möglichkeit, in der Praxis ist dies vermutlich nicht jedem bekannt – weder der bevorstehende Verkauf der DNA, noch die Möglichkeit Einspruch über die Weitergabe seiner DNA zu erheben. Vermutlich haben sich sogar alle Kunden durch Akzeptieren der AGB’s mit der Weitergabe ihrer DNA bereit erklärt. (!?!) An dieser Stelle daher von uns ein Shout-Out: Interessiert euch, wofür ihr eure Zustimmung gebt! Christian hat zu diesem Thema bereits einen interessanten Artikel verfasst. Instagram, Duckface & Leiche An dieser Stelle scheint es uns unpassend die Kategorie „Perlen des Influencer-Marketings“ weiterzuführen.  Da es aber aus unserer Sicht wichtig ist, diese Entwicklung zu thematisieren – auch wenn sie nicht in Worte zu fassen ist – möchten wir darüber berichten. Der serbische Instagramstar Jelica Ljubičić postete ein Duckface-Selfie am Krankenbett ihres soeben verstorbenen Vaters. Die Leiche des Verstorbenen wurde zwar verpixelt, nichtsdestotrotz ist dies an Pietätlosigkeit kaum noch zu über...

Die neuesten Episoden in #Onlinegeister