#Onlinegeister - Onlinegeister trennen sich, Strafzahlungen und #Trashtag-Challenge | Nr. 34 Hausmeistereien
% gefällt das
13M • 27/2 2019

Höre diesen Podcast und tausende andere Shows

Onlinegeister trennen sich, Strafzahlungen und #Trashtag-Challenge | Nr. 34 Hausmeistereien

Auch wir kommen an diesem Thema nicht vorbei – in dieser Folge geht es um den Brexit. Alles zum Thema der Sendung hört ihr im 2. Teil des Podcasts, in diesem Teil versorgen wir euch wieder mit ein paar interessanten News der letzten Wochen. Inhalte der Sendung Ab 00:00:00 – Intro, Begrüßung Ab 00:00:41 – Hausmeistereien Ab 00:12:00 – Quickies, Überleitung zum Thema der Sendung Hausmeistereien: Was waren die Top-Netz-Themen der letzten Wochen? Vorab möchten wir nicht unerwähnt lassen, dass aus Protest gegen die EU-Urheberrechtsreform am Tag der Aufnahme das deutsche Wikipedia abgestellt ist! Auswertung der letzten Folge In der letzten Folge der #Onlinegeister ging es um MANIPULATION ONLINE. Zu diesem Thema möchten wir gerne zusätzlich Priming als beliebtes Mittel zur Manipulation nennen, sowie –  noch als Beispiel für die Beeinflussung durch Corporate-Speech – das bereits vor einigen Jahren geleakte Training Manual für Apple-Store-Angestellte. Diese sind darin angehalten einen bestimmten Satzbau zu verwenden. Zum Beispiel läuft der Rechner nicht heiß, er ist maximal warm! Meldung #1: Onlinegeister trennen sich! Aber keine Sorge, dies gilt nur für die Podcast-Folgen! Und zwar werden die Hausmeistereien zukünftig vom Thema der Sendung gesplittet und als eigene Folge laufen. Für die Radiohörer bleibt alles wie gehabt. Aus eurem Feedback – für welches wir euch wirklich dankbar sind – hat sich herauskristallisiert, dass doch einige Hörer eher an den News interessiert sind und andere wiederum am Thema der Sendung. Als Podcast-Hörer habt ihr somit zukünftig die Möglichkeit selbst zu entscheiden, welchen Teil ihr euch anhören möchtet. Ihr könnt uns natürlich auch immer im Radio-Livestream bei Radio Corax hören: Jeden 4. Donnerstag im Monat um 19 Uhr in VOLLER Länge, am Tag drauf dann die Wiederholung um 10:10 Uhr Meldung #2: Strafzahlungen! Google zahlt 1,49 Mrd. Euro Strafe wegen Verletzung des Kartellrechts Die EU-Kommission selbst hat bei Facebook darüber berichtet, dass die Strafe aufgrund wettbewerbswidriger vertraglicher Beschränkungen verhängt wurde, die von Google eingeführt wurden, um sich vor Wettbewerb zu schützen. Eine Strafzahlung in dieser Höhe dürfte auch für Google ein größerer Brocken sein. TikTok zahlt 5,7 Millionen US-Dollar Strafe Hier handelt es sich um die bis dato höchste in den USA verhängte Strafe in Zusammenhang mit Privatsphäreverletzung von Kindern und Jugendlichen. Nichts desto trotz ist die Plattform eine der wichtigsten Trends 2019. Ebenso ist eine Standorteröffnung in Berlin im Frühjahr dieses Jahres geplant – hierfür gibt es online schone einige Stellenanzeigen! Netzkultur-Update SOMESTAT wurde bei t3n (der Tagesschau der Techszene) als einer der besten deutschen Social-Media-Blogs gefeatured. Dieses “Qualitätssiegel” macht uns besonders stolz, da wir auch Inhalte für den Blog beisteuern dürfen! Der Bundestag soll eigene Social Media-Accounts bekommen. In anderen EU-Ländern wird die Bevölkerung berei...

Die neuesten Episoden in #Onlinegeister