Pollux – (Un-)schuldig im Knast - podcast

Pollux – (Un-)schuldig im Knast

98% gefÀllt das
13.966 abonnenten

🎁 Hinweis: Du kannst die ersten 5 Folgen dieses Podcasts kostenlos hören 🎁 Kriminelle Karriere, Drogen, zwei Jahre Flucht im Ausland, fast zehn Jahre GefĂ€ngnis. Maximilian Pollux hat all das hinter sich. Er weiß, warum Menschen morden, kennt das GefĂ€ngnis wie seine Westentasche und kann KriminalfĂ€lle aus seiner Perspektive erklĂ€ren wie kein anderer. Im ersten True-Criminal-Podcast Deutschlands spricht der Ex-Gangster gemeinsam mit Moderatorin Claudia Kamieth ĂŒber Leben und Überleben im Knast. Pollux S6: In Staffel 6 begutachten Claudia Kamieth und Maximilian Pollux Verbrechen, die Fragen aufwerfen. Es geht um im Nachhinein klar nachweisliche Fehlurteile und um FĂ€lle, bei denen bis heute nicht sicher ist, ob tatsĂ€chlich der richtige TĂ€ter fĂŒr die Straftat hinter Gitter musste. In Staffel 5 widmen sich Claudia und Max dem komplexen Thema der “Gangs im Knast” und betrachten von Woche zu Woche unterschiedliche Vereinigungen, die hinter Gittern agieren. In Staffel 4 sprechen Max und Claudia ĂŒber “Liebe im Knast”. Diese kommt in diesem Umfeld in vielfĂ€ltiger Form daher und hat rein gar nichts mit klassischer Hollywood Gangster-Romantik zu tun. Staffel 3 steht unter dem Motto "Morde im Knast". Hier gelten andere Regeln als auf der Straße – Max hat das hautnah mitbekommen. In Staffel 2 "Psychopathen im Knast" blicken Max und Claudia tief in die Psyche und die Verhaltensmuster der gefĂ€hrlichsten Psychopathen der Welt. Das Schockierende: Man begegnet ihnen im Alltag öfter, als man denkt. In Staffel 1 "Raus aus dem Knast" analysieren Maximilian und Claudia die spektakulĂ€rsten GefĂ€ngnisausbrĂŒche der Welt.

Höre unbegrenzt Podcasts und HörbĂŒcher

Zugang zu mehr als 800.000 Podcasts und HörbĂŒchern

Unbegrenzter Zugang

Bereits mehr als 100.000 Mitglieder


30 Tage kostenlos, dann 4,99€/Monat. Jederzeit kĂŒndbar.

Nutze PayPal oder Kreditkarte.

Die neuesten Episoden

Alle anzeigen
#61 Unschuld vs. Schuld – Von Fehlurteilen, falschen GestĂ€ndnissen und hochmĂŒtigen Kriminalbeamten
24/5 2022

#61 Unschuld vs. Schuld – Von Fehlurteilen, falschen GestĂ€ndnissen und hochmĂŒtigen Kriminalbeamten

“Ein Richter, der in der Furcht, einen Unschuldigen zu verurteilen, zehn Schuldige freispreche, wĂŒrde töricht handeln.” Zum Auftakt der Staffel geht es um die allgemeine Schuldfrage bei Inhaftierten und was mit Menschen passiert, die zu Unrecht verurteilt werden. Kann man es Inhaftierten ansehen, ob sie schuldig oder unschuldig sind? Sind Richter, die niemals Fehler machen dĂŒrfen, tatsĂ€chlich immer korrekt in ihren Urteilen? Sind Jury-Prozesse wie in den USA ein besseres Verurteilungssystem? Was mit zu Unrecht verurteilten Menschen passieren kann, erlebte Maximilian Pollux in seiner Zeit in Haft, wo er einen unschuldigen Menschen kennenlernte, der von einem Freund, ohne es zu wissen, in eine Straftat verwickelt wurde. Welche schwerwiegenden Konsequenzen dieses Fehlurteil hatte und wie viele Menschen in den USA aufgrund von Fehlurteilen sogar schon hingerichtet wurden, darĂŒber reden wir in dieser Folge.

1S 11M
#60 Das Q&A – Eure Fragen an Claudy und Max
10/5 2022

#60 Das Q&A – Eure Fragen an Claudy und Max

“Sind wir ein Liebespaar?...” Im Staffelfinale beantworten Maximilian Pollux und Claudia Kamieth eure Fragen zum Format, die von euch nach knapp 60 Folgen am meisten gestellt wurden. Welche war unsere Lieblingsfolge? Was haben wir in diesem Format gelernt? WĂŒrden wir fĂŒreinander Straftaten begehen? Welche in den letzten Staffeln behandelten Kriminellen wĂŒrden wir in unsere Gang aufnehmen? Über diese und viele andere Fragen, mitunter auch ob wir ein Liebespaar sind, reden wir in dieser Folge. [Triggerwarnung: In dieser Folge wird die AusĂŒbung von Gewalt, sexuellem Missbrauch und sexuellem Missbrauch an Kindern explizit geschildert.]

1S 4M
#59 Comando Vermelho – Der trickreiche Aufstieg eines friedvollen AnfĂŒhrers
3/5 2022

#59 Comando Vermelho – Der trickreiche Aufstieg eines friedvollen AnfĂŒhrers

“Das CV liebt es, einen Polizisten lebendig zu verbrennen, wĂ€hrend ihre Feinde es vorziehen, sie zu bestechen.” Das Comando Vermelho ist eine brasilianische Gang, die sich mit vollster BrutalitĂ€t gegen den Staat stellt und in GefĂ€ngnissen sowie auf den Straßen aktiv ist. Da Brasiliens GefĂ€ngnisse selbst heute noch von Korruption und schlimmsten Bedingungen fĂŒr Gefangene durchzogen sind und auch das Leben in Freiheit in den Favelas und Armenvierteln hart und ungerecht ist, ist die BandenkriminalitĂ€t in Brasilien stark ausgeprĂ€gt und GefĂ€ngnisgangs fĂŒhren Krieg gegen den Staat und Polizeibeamte. In diese VerhĂ€ltnisse kam ein Soldat aus der Mittelschicht namens Bruno eher aus Zufall hinein und durchbrach das typische Bild des armen, ungebildeten und brutalen Gangmitglieds. So verschaffte er sich schnell ein Ansehen bei den anderen Mitgliedern der CV, obwohl er sich gegen Gewalt aussprach und sich durch geschickte LĂŒgen ganz ungewollt in der Hierarchie nach oben beförderte. Er setzte sich aber auch wirksam fĂŒr die Rechte der Gefangenen ein, welche teilweise ohne Essen und Trinken auskommen mussten, von den WĂ€rtern geschlagen und gefoltert wurden und sich Zellen teilten, wo jeder einzelne nur 0,25 mÂČ zur VerfĂŒgung hatte und es keine Matratzen gab. So schaffte er es am Ende bis an die Spitze der CV, obwohl viele seiner Taten wie heimliche Befehlsverweigerungen ihm den Tod hĂ€tten bringen können. Welche schlauen Taktiken Bruno anwandte und so mehrfach seinen Tod verhinderte und wie brutal die VerhĂ€ltnisse in den Favelas in Brasilien sind, darĂŒber reden wir in dieser Folge. [Triggerwarnung: In dieser Folge wird die AusĂŒbung von Gewalt und sexuellem Missbrauch explizit geschildert.]

1S 17M