Hotel Matze - Johann König – Wie findet man seinen Weg in die Kunst?
% gefällt das
1T 41M • 25/8 2019

Höre diesen Podcast und tausende andere Shows

Johann König – Wie findet man seinen Weg in die Kunst?

Der Galerist Johann König lebt mit seiner Familie in Berlin und vertritt Künstler*innen wie Andreas Mühe, Norbert Birsky, Jeppe Hein und Alicija Kwade. Er selbst stammt aus einer sehr künstlerischen Familie: Sein Vater Kasper König, ein bekannter Kurator, seine Mutter Edda Köchl-König war Illustratorin und Schauspielerin, sein Bruder Leo ist erfolgreicher Galerist in New York und sein Onkel betreibt die unter Kunstliebhaber*innen bekannteste Buchhandlung Walter König. Johann zog es auch in die Kunstwelt, die in seiner Kindheit so allgegenwärtig war. Allerdings hat er durch einen Unfall mit 12 Jahren einen sehr großen Teil seiner Sehkraft verloren, dennoch ist es ihm gelungen, einer der einflussreichsten Galeristen Deutschlands zu werden. Im Buch `Der blinde Galerist` schreibt er darüber. Wir besprechen im Podcast, wie er seine eigene Familie und seine Behinderung überwunden hat und seinen eigenen Weg gefunden hat. Was hat ihn angetrieben, woher kam seine Zuversicht? Wie kann man Selbstvertrauen trainieren? Johann erklärt, was für ihn Kunst ist und worauf er schaut, wenn er mit neuen Künstler*innen zusammenarbeitet. Was empfiehlt er introvertierten Künstler*innen, die keinen Galeristen wie Johann an der Seite haben?  Musik: Jan Köppen Die Folge wird von Sonos & GeloRevoice unterstützt. instagram.com/johann.koenig/ instagram.com/matzehielscher/ Hotel Matze gibt es im November & Dezember auch Live 17.11. Frankfurt 21.11. Leipzig 01.12. Berlin - Ausverkauft 05.12. Köln - Ausverkauft 10.12. München - Ausverkauft 16.12. Hamburg - Ausverkauft Tickets: www.eventim.de/artist/hotel-matze/

Die neuesten Episoden in Hotel Matze