Im Westen nichts Neues
Kostenloser Podcast

Im Westen nichts Neues

Podcast von Alexander Beer

Dies ist ein kostenloser Podcast, den du auf allen Podcast-Playern hören kannst. Du kannst auf alle kostenlosen Podcasts in der Podimo App ohne Abonnement zugreifen.

Hörbuch "Im Westen nichts Neues" von Erich Maria Remarque in 12 Kapiteln. Eingesprochen von Alexander Beer. Die deutsche Verfilmung gewann 2023 vier Oscars. Als bester internationaler Film, für die beste Filmmusik, die beste Kamera und das beste Szenenbild. Zitat Thomas Schneider,  Leiter des Erich Maria Remarque-Friedenszentrums in Osnabrück ... Im Westen nichts Neues ist ein 1928 verfasster Roman von Erich Maria Remarque, der die Schrecken des Ersten Weltkriegs aus der Sicht eines jungen Soldaten schildert.  Eine perfekt konstruierte, alternierende Abfolge von grausamen, abschreckenden, emotional aufwühlenden mit retardierenden und reflexiven aber auch humoresken Standardsituationen des Krieges. Obwohl Remarque selbst das Buch als unpolitisch bezeichnet hat, ist es als Antikriegsroman zu einem Klassiker der Weltliteratur geworden :: Der Geschichtenerzähler :: Nerds 2 Go ... Wissen in 5 Minuten :: Die Welt des Unerklärlichen ... Mysterien, Mythen, PSI - Faktor :: Hörbuch "Der Unbesiegbare" :: Hörbuch "Der kleine Prinz" :: Hörbuch "Forrest Gump" 

Andere exklusive Podcasts

Dein Angebot

Die neuesten Episoden

Kapitel 12
Paul hat Ruhe, weil er Gas geschluckt hat. Alle seine Freunde sind bereits gefallen, er ist der letzte von sieben Mann aus seiner Klasse; er erwartet den baldigen Waffenstillstand. Er macht sich Gedanken darüber, ob seine Generation sich nach dem Krieg noch zurechtfinden kann; er ist ruhig und gefasst. Im Oktober 1918, kurz vor Kriegsende, fällt Paul, wie ein anonymer Erzähler berichtet. Sein Gesicht wirkt beinahe friedlich. An der Front ist es an diesem Tage so ruhig, dass der Heeresbericht sich auf den Satz beschränkt, „im Westen sei nichts Neues zu melden“. Geschrieben von Erich Maria Remarque .::. Gelesen von Alexander Beer .::. Musik und Bilder von pixabay https://pixabay.com/de/ [https://pixabay.com/de/] .::. Webseite https://www.der-geschichtenerzaehler.net/ [https://www.der-geschichtenerzaehler.net/]
7 min - 21. Juni 2022
Kapitel 11
Paul erlebt viele weitere Fronteinsätze. Seine Freunde Berger, Müller, Leer, ihr tapferer Kompanieführer Bertinck sterben und schließlich auch Katczinsky – trotz eines verzweifelten Rettungsversuchs Pauls. Detering desertiert, wird aber wieder aufgegriffen und vermutlich erschossen. Paul beschreibt, wie miserabel die Lage der Deutschen ist und wie sehr die Alliierten überlegen sind; mehrfach beschwört er den Sommer 1918 mit all seinen Qualen. Auch Paul kann die Grausamkeit des Krieges kaum noch ertragen: „Warum? Warum macht man kein Ende?“ Obwohl die Soldaten über den Waffenstillstand im Osten informiert sind und obwohl der Erzähler die Begriffe „meutern“ und „Revolution“ in seine Erzählung einführt, kommen weder Paul noch die anderen überlebenden Soldaten auf die Idee, dass sie selbst etwas aktiv zu dem erhofften Kriegsende beitragen könnten. Geschrieben von Erich Maria Remarque .::. Gelesen von Alexander Beer .::. Musik und Bilder von pixabay https://pixabay.com/de/ [https://pixabay.com/de/] .::. Webseite https://www.der-geschichtenerzaehler.net/ [https://www.der-geschichtenerzaehler.net/]
10 min - 21. Juni 2022
Kapitel 10
Zunächst bewachen die Soldaten ein verlassenes Dorf, wo sie es sich gut gehen lassen. Doch bei einer gegnerischen Offensive werden Paul und Albert verwundet und kommen zunächst ins Lazarett, wo Paul operiert und anschließend in ein katholisches Hospital verlegt wird. Dort wird Albert das Bein amputiert. Nach einigen Wochen im Hospital erhält Paul Erholungsurlaub und muss sich schweren Herzens von Albert verabschieden, von dessen weiterem Schicksal der Leser in dem Roman nichts erfährt. Paul wird wieder vom Regiment angefordert und fährt zurück an die Front. – Paul ist inzwischen 20 Jahre alt, also seit zwei Jahren Soldat; er ist rund ein Jahr älter als zu Beginn des erzählten Geschehens. Geschrieben von Erich Maria Remarque .::. Gelesen von Alexander Beer .::. Musik und Bilder von pixabay https://pixabay.com/de/ [https://pixabay.com/de/] .::. Webseite https://www.der-geschichtenerzaehler.net/ [https://www.der-geschichtenerzaehler.net/]
19 min - 20. Juni 2022

Beliebte Hörbücher

Der neue Look und die “Trailer” sind euch verdammt gut gelungen! Die bisher beste Version eurer App 🎉 Und ich bin schon von Anfang an dabei 😉 Weiter so 👍
Eine wahnsinnig große, vielfältige Auswahl toller Hörbücher, Autobiographien und lustiger Reisegeschichten. Ein absolutes Muss auf der Arbeit und in unserem Urlaub am Strand nicht wegzudenken... für uns eine feine Bereicherung
Spannende Hörspiele und gute Podcasts aus Eigenproduktion, sowie große Auswahl. Die App ist übersichtlich und gut gestaltet. Der Preis ist fair.

Nutze Podimo überall

Höre Podimo auf deinem Smartphone, Tablet, Computer oder im Auto!

Ein ganzes Universum für Unterhaltung für die Ohren

Tausende Hörbücher und exklusive Podcasts ab 4,99 € / Monat

Ohne Werbung

Verschwende keine Zeit mit Werbeunterbrechungen, wenn du bei Podimo hörst

Dein Angebot

Andere exklusive Podcasts

Beliebte Hörbücher