Ein Mensch verschwindet – Daniel Küblböck - podcast

Ein Mensch verschwindet – Daniel Küblböck

97% gefällt das
11.307 abonnenten

Hamburg, der 29. August 2018. Eine junge Frau, die sich als Lana Kaiser vorstellt, tritt eine Kreuzfahrt durch den Nordatlantik an. Schon bald zieht sie die Aufmerksamkeit vieler Passagier:innen auf sich. Die Mitreisenden erkennen in Lana bald Daniel Küblböck. Doch Lana wird nie in New York ankommen. Nachdem eines Abends ihre Bitte, einen Arzt zu sprechen, aufgrund der späten Uhrzeit abgelehnt wird, verschwindet sie spurlos von der AIDAluna. Was ist auf dem Kreuzfahrtschiff passiert? Wie ging es dieser Person eigentlich in der Zeit, bevor sie verschwand? Wie glücklich und zufrieden war der ehemalige Casting-Star, als das Blitzlichtgewitter weiterzog und nur hier und da zu ihm zurückkehrte? Und welche Rolle spielen die Boulevardmedien in dieser Geschichte? Tom Ehrhardt hat mit denen gesprochen, die dabei waren. Darunter Fans, Ex-Partner, Kommiliton:innen, Freund:innen und viele andere, von denen sich viele zum ersten Mal äußern. In dieser Podcastreihe gehen wir vielen offenen Fragen nach, versuchen Antworten zu finden und Details aus Küblböcks Leben neu einzuordnen.

Höre unbegrenzt Podcasts und Hörbücher

Zugang zu mehr als 800.000 Podcasts und Hörbüchern

Unbegrenzter Zugang

Bereits mehr als 100.000 Mitglieder


30 Tage kostenlos, dann 4,99€/Monat. Jederzeit kündbar.

Nutze PayPal oder Kreditkarte.

Die neuesten Episoden

Alle anzeigen
#10 Für immer
29/9 2021

#10 Für immer

In der Erinnerung vieler Menschen ist Daniel Küblböck ein gescheiterter Mensch. Jemand, der am Anfang seiner Laufbahn alles mitgenommen hat, was ihm angeboten wurde. Ein Opportunist, angeblich karrieregeil, in den Augen mancher größenwahnsinnig. Aber so einfach ist das alles nicht. Wir haben über die vielen Begegnungen mit Fans, Ex-Freunden und Wegbegleiter:innen einen Menschen kennengelernt, der in vielen Aspekten sehr realistisch und selbstreflektiert war – auch in Bezug auf seine Karriere. In der zehnten und letzten Folge von “Ein Mensch verschwindet” sehen wir in eine Zukunft, die nie kam, und schauen uns an, was am Ende von Lana Kaisers Leben übrig bleibt.

1S 0M
#9 Angst
22/9 2021

#9 Angst

2014 postet Daniel Fotos aus dem Krankenhaus. Jahre später kommt heraus, dass es sich eventuell nicht nur um einen banalen Unfall auf der Tanzfläche gehandelt hatte, wie von Daniel selbst behauptet. Es scheint, er war Opfer eines homophoben Übergriffes geworden. Aber auch die Verletzung ist um ein vielfaches schlimmer, als von ihm dargestellt: Er hatte einen Schädelbruch erlitten. Aber Daniel will nicht, dass die Story in der Boulevardpresse breitgetreten wird. Doch warum geht er als Opfer von Hasskriminalität nicht an die Öffentlichkeit? In dieser Episode schauen wir noch einmal auf die düsteren Seiten der letzten Jahre im Leben von Daniel Küblböck und die wenigen Wochen der Lana Kaiser.

58M
#8 Freiheit
15/9 2021

#8 Freiheit

Nach den erbitterten Versuchen, zurück ins große Rampenlicht zu kommen, beginnt die scheinbar glücklichste Phase in Daniels Leben. Er ist erwachsen, glücklich, mit allen Wassern gewaschen, ein alter Hase im Business und findet in einer Immobilienmillionärin, die ihn adoptiert, seine Wunschfamilie. Durch kluge Investitionen ist er auch finanziell abgesichert. In dieser Zeit passiert es auch zum ersten Mal, dass sich Daniel mit einem Partner in der Öffentlichkeit zeigt. Wie kam es, dass Daniel auf einmal fühlbar entspannter daherkam? Welche Rolle spielte seine Wahlheimat Mallorca dabei? Hatte das Showbiz ihn tatsächlich vergessen, und legte er daraufhin seine Ambitionen auf ein großes Comeback ad acta?

52M