Betreutes Fühlen - Zu viel Liebe
% gefällt das
1T 14M • 1/6 2020

Höre diesen Podcast und tausende andere Shows

Zu viel Liebe

Betreutes FühlenZu viel Liebe. Betreutes Fühlen. Liebe ist etwas wundervolles, aber kann es davon zu viel geben? Was passiert in einer Beziehung, wenn einer mehr liebt als der andere? Und wer möchte man lieber sein? Ist zu viel Liebe noch Liebe? Ein Ungleichgewicht in einer Beziehung kann eine toxische Kraft entwickeln, die manchmal sogar in eine Sucht umschlägt. Das Buch von Helen Fisher heißt "Warum wir lieben". Vor allem dürfen wir aber die TED-Talks von Helen empfehlen. Der hier gefällt mir (Leon) besonders gut: Warum wir lieben und betrügen. Sehr ihr alle hier: https://www.ted.com/talks/helen_fisher_why_we_love_why_we_cheat?language=de [https://www.ted.com/talks/helen_fisher_why_we_love_why_we_cheat?language=de]. Die Dreiecke werden in einem Buch beschrieben, das es nur auf Englisch gibt: The new Psychology of Love. Es gibt aber viele Beiträge (auch auf Deutsch) unter dem Stichwort: Triangular theory of love / Dreieckstheorie der Liebe von Sternberg. Fühlt euch gut betreut Leon & Atze

Die neuesten Episoden in Betreutes Fühlen