#390 Die Geschichte von Orderbird

Höre alle Episoden auf Podimo. Starte jetzt deine kostenlose Probe-Mitgliedschaft.

30 Tage kostenlos testen mit Zugang zu allen Podimo-Inhalten, danach 4.99 €/Monat. Jederzeit kündbar. Das Angebot gilt nur für neue Kund:innen, die noch keine Testversion hatten.

#390 Die Geschichte von Orderbird

Vom P1 in München nach ganz EuropaZeitmarken: 0:34 - Vorstellung Jakob Schreyer und Orderbird 2:20 - Die ersten Tests in P1 in München 5:32 - Wie Orderbird anfing - Kassensystem statt Smart-POS 7:23 - Warum Orderbird das Payment nicht gleich selbst gebaut hat, sondern mit Partnern gearbeitet hat 9:16 - Der Wettbewerb: was Orderbird besser gemacht hat als der Wettbewerb 10:56 - Ist SumUp ein Konkurrent für Orderbird oder Kooperationspartner? 12:33 - Das Geschäftsmodell: wie verdient Orderbird sein Geld? 14:34 - Was zahlen Restaurants für die Payment-Abwicklung? 15:58 - Wie viele Restaurants arbeiten noch Cash only? 16:57 - Die Zahlungsinfrastruktur im Vergleich zur Konkurrenz 18:20 - Warum Orderbird in der Coronazeit profitabel wurde 20:29 - KPIs 22:03 - Orderbird und Nexi: wie kam es zur Zusammenarbeit? 25:10 - Was verspricht sich Orderbird von Nexi? 26:28 - Wie eigenständig ist Orderbird noch? 27:22 - Welche Payment-Lösungen bietet Orderbird neben den M-POS-Terminals an? 30:05 - Wie sehen die Expansionspläne über die Gastronomie hinaus aus? 30:44 - Wo steht Orderbird in 5 Jahren? 33:18 - Strategisches Hiring: Warum Katrin Stark zu Orderbird gestoßen ist 34:34 - Round-up von Jakob

Höre unbegrenzt Podcasts und Hörbücher

Zugang zu mehr als 800.000 Podcasts und Hörbüchern

Unbegrenzter Zugang

Bereits mehr als 100.000 Mitglieder


30 Tage kostenlos, dann 4,99€/Monat. Jederzeit kündbar.

Nutze PayPal oder Kreditkarte.

Die neuesten Episoden

Alle anzeigen