Der FastBill-Exit

Höre alle Episoden auf Podimo. Starte jetzt deine kostenlose Probe-Mitgliedschaft.

30 Tage kostenlos testen mit Zugang zu allen Podimo-Inhalten, danach 4.99 €/Monat. Jederzeit kündbar. Das Angebot gilt nur für neue Kund:innen, die noch keine Testversion hatten.

Der FastBill-Exit

Gründer René Maudrich zur Übernahme durch FreshbooksDie Meldung "Kanadisches Unicorn FreshBooks übernimmt FastBill", die vergangene Woche verkündet wurde, nahmen wir natürlich gleich zum Anlass, ein persönliches Gespräch mit Gründer René Maudrich zu suchen. Und so spricht André mit ihm in diesem Podcast über die Details zum FastBill-Exit, also der Übernahme von FastBilldurch das kanadische Uniorn Freshbooks. Einen "mittleren siebenstelligen Betrag" soll Fastbill laut Gründer René Maudrich zum Zeitpunkt der Übernahme durch Freshbooks umgesetzt haben. Was haben die Kanadier vor, wie geht es mit FastBill weiter und handelt es sich um einen klassichen Exit? Das versuchen wir in knapp 50 Minuten so gut wie möglich zu klären. Das kanadische Unternehmen FreshBooks mit Sitz in Toronto ist ein Anbieter für cloudbasierter Finanzsoftware mit Firmenkunden in derzeit über 160 Ländern. Auch in Deutschland ist das Unternehmen aktiv und bietet seinen Service primär Freelancern und kleine Dienstleistern an. Das Frankfurter Fintech FastBill zählt gegenwärtig Kunden in 16 europäischen Ländern. FastBill automatisiert die täglichen Abläufe und bringt Ordnung in Rechnungen, Belege und Banking. Gemeinsam wolle man nun neue Plattformfunktionen entwickeln und in Märkte expandieren. Laut einer Erhebung machten im Jahr 2020 kleine und mittelständische Betriebe 99 Prozent der Unternehmen in der EU aus und stellten dabei zwei Drittel aller Arbeitsplätze.

Höre unbegrenzt Podcasts und Hörbücher

Zugang zu mehr als 800.000 Podcasts und Hörbüchern

Unbegrenzter Zugang

Viele Mitglieder nutzen und lieben unsere Inhalte bereits


30 Tage kostenlos, dann 4,99€/Monat. Jederzeit kündbar.

Nutze PayPal oder Kreditkarte.

Die neuesten Episoden

Alle anzeigen