Gegenwartsgeplapper - podcast

Gegenwartsgeplapper

100% gefällt das
6 abonnenten

Herzlich willkommen beim Gegenwartsgeplapper! Seit Januar 2020 plappere ich in diesem Format vor allem mit Politikern, aber auch Journalisten und Kulturschaffenden oder Engagierten über ihre Biografie sowie einige aktuelle Themen. Für gewöhnlich gibt es jede Woche eine neue Folge. Viel Spaß beim Hören wünscht Christina! PS: Mit Vorschlägen, Anmerkungen und Fragen erreicht ihr mich auch unter christina.bachmann13@gmail.com

Höre unbegrenzt Podcasts und Hörbücher

Zugang zu mehr als 800.000 Podcasts und Hörbüchern

Unbegrenzter Zugang

Bereits mehr als 100.000 Mitglieder


60 Tage kostenlos, dann 4,99€/Monat. Jederzeit kündbar.

Nutze PayPal oder Kreditkarte.

Die neuesten Episoden

Alle anzeigen
Folge 94: Galopp durch die Bundeswehr mit Marcel Bohnert
6/8 2022

Folge 94: Galopp durch die Bundeswehr mit Marcel Bohnert

„Herzlich willkommen zu einer neuen Folge Gegenwartsgeplapper“, hieß es heute für Marcel Bohnert. Er ist Oberstleutnant im Generalstabsdienst der Bundeswehr und stellvertretender Vorsitzender des Deutschen BundeswehrVerband. Der Berufsoffizier studierte Erziehungswissenschaften an der Universität der Bundeswehr in Hamburg und der Central Connecticut State University in den USA. Aber ein Abschluss ist kein Abschluss, also hat Marcel noch einen postgraduierten Master in Internationaler Sicherheit erworben. Auslandsmissionen führten ihn 1999 für sechs Monate in den Kosovo und 2011 für sieben Monate nach Afghanistan. Über seine Erfahrungen dabei hat er zahlreiche Publikationen veröffentlicht, wie z.B, das Buch „Innere Führung auf dem Prüfstand. Lehren aus dem Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr“, über das wir sich gesprochen haben. Heute engagiert er sich insbesondere die Belange von EinsatzVeteranen, Verwundeten und Hinterbliebenen. Oberstleutnant Marcel Bohnert gilt in der Bundeswehr als Social-Media-Spezialist und war u.a. mitverantwortlich für die YouTube-Serien wie #DieRekrutinnen und die Etablierung der Social Media Guidelines für Soldatinnen und Soldaten (#SocialMediaDivision). Neugierig geworden? Dann hört rein und folgt Marcel unbedingt auf allen Kanälen. Und in diesem Sinne: over and out!

1S 47M
Folge 93: Max Mordhorst, das erste Viertel
4/8 2022

Folge 93: Max Mordhorst, das erste Viertel

Hallöchen und herzlich willkommen zu einer ganz frischen Folge Gegenwartsgeplapper. Heute hatte ich das Vergnügen, trotz Sommerpause, mit dem FDP-Bundestagsabgeordneten Max Mordhorst zu sprechen. Mit 26 Jahren ist er mittlerweile zwar nicht mehr der jüngste Abgeordnete seiner Fraktion, aber doch noch ganz neu dabei, nämlich seit 2021. Hier hört ihr, wann und wie Max in der Politik gelandet ist, was man am Wochenende mit seinem Bruder so in Berlin machen kann, wie die perfekte WG funktioniert, ab wann man wirklich erwachsen ist, weshalb unser geistiges Alter bei Dr. Kawashimas Gehirnjogging auf dem Nintendo DS zusammenaddiert ungefähr 100 beträgt, wer hier das wahre Gossip Girl ist, wieso in Schleswig-Holstein die glücklichsten Menschen leben, ob der Glücksspielstaatsvertrag womöglich etwas damit zu tun hat, wieso nicht jeder Smartphone-Junkie Workaholic ist, wer die besten Französisch-Skills hat, wie Max es in den Finanzausschuss geschafft hat und noch einiges mehr. Seid gespannt, bleibt neugierig und hört rein. Viel Spaß dabei und in diesem Sinne: over and out.

59M
Folge 92: Koordinierter Blindflug mit Frank Sitta
28/7 2022

Folge 92: Koordinierter Blindflug mit Frank Sitta

Hallihallo aus der Luisenstraße! Hier begrüßte mich Frank Sitta im Büro von General Atomics. Frank erzählte mir, wie er in der DDR aufgewachsen ist, wieso er als Kind unbedingt auf Booten umherschippern wollte, was für ihn Freiheit bedeutet und wie man einen Arbeitskreis im Bundestag managt. Denn von 2017 bis 2021 war er Bundestagsabgeordneter für die FDP-Fraktion. Dass er heute kein MdB mehr ist, ist aber kein Zufall, sondern eine bewusste Entscheidung. Was dahinter steckt, wie man als Student zu einem eigenen Techno-Club kommt, ob Flirten und Spenden sammeln wirklich auf dasselbe hinauslaufen, was „Fuck Up Nights“ sind, ob Politiker werden schon immer Franks Lebenstraum war, was es mit dem Folgennamen auf sich hat und wieso es manchmal gar nicht so erstrebenswert ist, nur Gastbeiträge schreiben zu lassen, statt selbst zu verfassen, gibt es hier und jetzt (gänzlich ungeschnitten) auf die Ohren. Ich wünsche viel Spaß beim Anhören und sage wie immer: over and out!

56M