Blue Waves - podcast

Blue Waves

% gefällt das
0 abonnenten

Blue Waves – das ist der Podcast von Drees & Sommer. Hier hören Sie Spannendes aus der Bau- und Immobilienwelt – direkt von den Menschen, die dort arbeiten. Sie interessieren sich für alles, was mit Gebäuden, Infrastruktur, Stadtentwicklung und der Bau- und Immobilienbranche insgesamt zu tun hat? Dann freuen Sie sich auf die abwechslungsreiche Themenmischung von Blue Waves. Lauschen Sie den fachlich-persönlich geführten Interviews mit Expertinnen und Experten. Und erfahren Sie aus erster Hand, welche Themen die Branche bewegen und warum. Nachhaltig, digital, innovativ und wirtschaftlich – diese Aspekte spielen dabei immer eine Rolle. Angenehm praxisnah verpackt in Geschichten und Erfahrungen. Blue Waves ist Ihr Ohr in die Bau- und Immobilienwelt. Viel Spaß beim Hören.

Höre unbegrenzt Podcasts und Hörbücher

Zugang zu mehr als 800.000 Podcasts und Hörbüchern

Unbegrenzter Zugang

Bereits mehr als 100.000 Mitglieder


30 Tage kostenlos, dann 4,99€/Monat. Jederzeit kündbar.

Nutze PayPal oder Kreditkarte.

Die neuesten Episoden

Alle anzeigen
„Der Erste auf dem Riesenrad“: mit GREENTECH FESTIVAL-Gründer Marco Voigt
8/6 2022

„Der Erste auf dem Riesenrad“: mit GREENTECH FESTIVAL-Gründer Marco Voigt

Rock am Ring, Parookaville, Tomorrowland … Wer „Festival“ hört, denkt meist direkt an große, mehrtägige Musikveranstaltungen. Doch seit 2019 gibt es ein Festival, das sich ganz der Verbindung von Nachhaltigkeit und Technologie widmet: Das Greentech Festival in Berlin. Gegründet haben es Marco Voigt, Nico Rosberg und Sven Krüger. In dieser Folge von Blue Waves – dem Podcast von Drees & Sommer – erzählt Marco Voigt, welch vielseitige grüne Tech-Themen auf dem Festival erlebbar werden. Ob recycelte Barbie-Puppen, veganer „Käse“ oder nachhaltige Stadtentwicklung: Vom 22. bis 24. Juni treffen auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin Tegel unterschiedlichste Ideen und Branchen aufeinander. Im Gespräch mit Marie-Theres Gohr und Nina Kapischke berichtet der Ingenieur, wie das Festival aus einer 2008 von ihm initiierten Award-Verleihung entstand. Er erklärt, warum die Stadt der Zukunft für ihn geräuschlos ist. Und er outet sich als großer Riesenrad-Fan. Was sich beim diesjährigen Greentech Festival stattdessen drehen wird – auch das erfahren alle, die zuhören. Drees & Sommer ist beim GREENTECH FESTIVAL 2022 mit dem Urban Sustainability Hub am Start. Gemeinsam mit 17 Partnern präsentieren wir konkrete Lösungen für lebenswerte Städte und Gebäude. Sie haben Anregungen, Fragen oder Interesse an einer Zusammenarbeit? bluewaves@dreso.com [mailto:bluewaves@dreso.com] Ihnen hat die Folge gefallen? Abonnieren Sie uns, bewerten Sie uns und empfehlen Sie uns weiter! Links zur Episode: Marco Voigt - LinkedIn [https://www.linkedin.com/in/marcovoigt85/] GREENTECH FESTIVAL [https://greentechfestival.com/]

26M
„Zimt ist tabu“: Büros für alle Sinne planen
25/5 2022

„Zimt ist tabu“: Büros für alle Sinne planen

Morgens mit pfeffrigem Duft in der Nase motiviert in den Arbeitstag starten. Mittags etwas Zitroniges, das nach dem Kantinen-Schmaus reaktiviert. Und abends liegt dann zur Beruhigung der Nerven sanfter Lavendel in der Luft. So könnten die Büros der Zukunft riechen, wenn Duft-Expertise an der Gebäudeplanung beteiligt war. Über Wohlbefinden im Büro sprechen Marianna Maslow, Expertin für User Experience bei Drees & Sommer, und Mirco Triulzi, Experte für Duftmarketing, in dieser Folge von Blue Waves. Im Gespräch geht es um die Frage, wie man mit Düften, Formen, Farben, der Akustik und sogar Fußböden Gebäude lebenswerter gestaltet. Indem die Planung die menschlichen Sinne miteinbezieht, steigert sich der Wohlfühlfaktor für die Nutzenden. Gemeinsam mit Podcast-Host Marie-Theres Gohr erörtern die Sinnes-Expert:innen, wie man die Balance zwischen individuellem und kollektivem Geschmack findet. Außerdem behandeln sie die Rolle, welche die Gestaltung von Räumen für kollegiale Beziehungen spielt. Die Hörenden erfahren, ob eine schicke Innenarchitektur und Raumdüfte für das Wohlbefinden der Mitarbeitenden ausreichen – und warum Zimt gar nicht geht. Sie haben Anregungen, Fragen oder Interesse an einer Zusammenarbeit? Schreiben Sie an bluewaves@dreso.com [mailto:bluewaves@dreso.com] Ihnen hat die Folge gefallen? Abonnieren Sie uns, bewerten Sie uns und empfehlen Sie uns weiter! Links zur Episode:Marianna Maslow - LinkedIn [https://www.linkedin.com/in/marianna-maslow-493a8517a/]Mirco Triulzi - LinkedIn [https://www.linkedin.com/in/mirco-triulzi/]

35M
„Gebäude um den Menschen herum“ – Was Human Centric Buildings leisten
11/5 2022

„Gebäude um den Menschen herum“ – Was Human Centric Buildings leisten

Arbeiten, Kinder betreuen lassen und Sport treiben – alles in einem Gebäude. In einem Human Centric Building geht es – wie der Name schon sagt – um die Bedürfnisse und das Wohlbefinden der Menschen. Warum ein solches Gebäude auch immer ein Smart Building ist und wie man es schafft, Mitarbeitende wieder ins Büro zu holen, ist Thema dieser Folge von Blue Waves – dem Podcast von Drees & Sommer. Jonathan Reinartz, Senior Associate Smart Buildings bei evolutiq in Köln und Marvin Meyer, Senior Consultant und Standortleiter bei Drees & Sommer in Aachen, sprechen über das Konzept Human Centric Building. Und sie begründen, wie es konkret gelingt, das „Wellbeing“ der Mitarbeitenden zu steigern. Im Gespräch mit Marie-Theres Gohr erklären die Digitalisierungs-Experten, wieso die intelligenten Gebäude nicht nur den Mitarbeitenden, sondern auch den Unternehmen Vorteile bieten. Regelmäßiges Feedback der Nutzer:innen ist auch nach der Entstehung eines Smart Buildings wichtig, um die Gebäude weiterhin „um den Menschen herum“ zu verbessern. Ob Gebäude sich in zehn Jahren schon selbst betreiben? Das erfahren Sie am Ende dieser Folge. Sie haben Anregungen, Fragen oder Interesse an einer Zusammenarbeit?bluewaves@dreso.com [mailto:Zusammenarbeit?bluewaves@dreso.com] Ihnen hat die Folge gefallen? Abonnieren Sie uns, bewerten Sie uns und empfehlen Sie uns weiter! Links zur Episode:Marvin Meyer - LinkedIn [https://www.linkedin.com/in/marvin-meyer-b5a43b109/]Jonathan Reinartz - LinkedIn [https://www.linkedin.com/in/jonathan-reinartz/]

43M