FRIDA Hört Hin
Kostenloser Podcast

FRIDA Hört Hin

Podcast von FRIDA Magazin, Shannon Hughes

Dies ist ein kostenloser Podcast, den du auf allen Podcast-Playern hören kannst. Du kannst auf alle kostenlosen Podcasts in der Podimo App ohne Abonnement zugreifen.

FRIDA Hört Hin ist Dein Ohr für aktuelle Schweizer Musik. Die Szene ist dynamisch, divers und darf ruhig etwas lauter gehört werden. In der Audiobeitragsreihe porträtiert Shannon Hughes Musikschaffende und ihre Songs aus allen Genres. Von altbekannten Grössen bis hin zu aufstrebenden Neuentdeckungen, bei FRIDA sind alle zu hören. Unterstütze den Kulturjournalismus der Zukunft und abonniere FRIDA auf fridamagazin.ch 

Andere exklusive Podcasts

Dein Angebot

Die neuesten Episoden

Auf Zeitreise mit Odd Beholder
Shannon Hughes im Gespräch mit Daniela Weinmann alias Odd Beholder über Jugendalter, die Mischung aus Kunstfigur und Autobiografie und ihre Wünsche für die Schweizer Musikszene. Mit intensiven Blick nimmt Odd Beholder eine knallrote Maske ab. Ihr Kopf steckt im hellrosa Kragen eines riesigen, steifen Sakkos. Eine Hochglanzversion der traditionellen Tschäggättä aus dem Walliser Lötschental trifft auf den unverfälschten Ausdruck der Limmattaler Künstlerin. Die Spannung zwischen den zwei Gesichtern auf dem Albumcover von «Feel Better» ist spürbar. Und es kommen beim Betrachten Fragen auf: Wie lange dauert es, bis sie sich die Maske wieder aufsetzt? In welchem Gesicht steckt mehr Wahrheit? Welche Geschichte verbindet die beiden Gesichter? … Weiter auf fridamagazin.ch ---------------------------------------- «FRIDA Hört Hin» ist dein Ohr für aktuelle Schweizer Musik. Die Szene ist dynamisch, divers und darf ruhig etwas lauter gehört werden. Im Podcast porträtiert Shannon Hughes Musikschaffende und ihre Songs aus allen Genres. Von altbekannten Grössen bis hin zu aufstrebenden Neuentdeckungen, bei FRIDA sind alle zu hören. Mehr auf fridamagazin.ch [http://fridamagazin.ch] Jingle: Ronan Hughes
19 min - 13. Dez. 2023
Trio Heinz Herbert spielt über Genregrenzen hinaus
Shannon Hughes im Gespräch mit Dominic Landolt, Mario Hänni und Ramon Landolt vom Trio Heinz Herbert über ihre musikalische Entwicklung, das Eigenleben von Instrumentalstücken und ihren sinneserweiternden Sound. Seit elf Jahren machen Dominic, Mario und Ramon zusammen Musik. Kennengelernt haben sie sich im Jazzstudium an der Hochschule in Luzern. Begonnen hat das Projekt als klassisches Jazztrio, der Name verrät ihre Wurzeln noch mit Augenzwinkern. Nachdem sie laut Ramon Landolt «aus dem Jazzschulendunst» emporgestiegen sind, haben sie sich entschlossen, mit minimalen, poppigen und elektronischen Elementen zu spielen. Generell ist es die Lust, immer wieder ‘out of the Box’ zu denken, die die Gruppe ausmacht. «Die Entwicklung wird immer weitergehen», sagt Mario Hänni im Interview. Zu hören ist die Entwicklung auf ihren Platten. Fünf Alben haben sie schon herausgegeben: «Rubin» (2013), «Die Reise des Gerbikulus Starwatchers» (2014), «Phiii» (2016), «The Willisau Concert» (2017) und «Yes» (2018). Nun kommt nach fünf Jahren die nächste Klangreise des Trios: Am 9. Februar 2024 erscheint das sechste Album der Band, «Tomorrow Wonderland», via Red Brick Records - die Plattentaufe findet am selben Tag im Walcheturm statt. Ein exklusives Musiksnippet des neuen Albums hat die Band «FRIDA Hört Hin» anvertraut - im Podcast ist diese Weltpremiere zum Schluss zu hören. ---------------------------------------- FRIDA Hört Hin ist dein Ohr für aktuelle Schweizer Musik. Die Szene ist dynamisch, divers und darf ruhig etwas lauter gehört werden. Im Podcast porträtiert Shannon Hughes Musikschaffende und ihre Songs aus allen Genres. Von altbekannten Grössen bis hin zu aufstrebenden Neuentdeckungen, bei FRIDA sind alle zu hören. Mehr auf fridamagazin.ch [http://fridamagazin.ch] Jingle: Ronan Hughes
14 min - 30. Nov. 2023
IKAN HYU will Party und Pop Ballade
Shannon Hughes im Gespräch mit Anisa Djojoatmodjo und Hannah Bissegger des Zürcher Elekro-Pop Duos IKAN HYU über den Druck der Musikindustrie, ihr langersehntes Debüt-Album «❁ OASIS ❁» und warum ihre geballte Kreativität sie nie im Stich lässt. IKAN HYU sind der Grund, weshalb mich die Schweizer Musikszene so gepackt hat. Das erste Mal gesehen habe ich Anisa Djojoatmodjo (sie/ihr) und Hannah Bissegger (sie/ihr) am OpenAir St. Gallen im sehr heissen Juni 2019. Von Anfang bis zum Ende ihres Sets haben die beiden einen Sound und eine Präsenz auf die Bühne gebracht, die mich absolut überwältigte. Eine Mischung aus Pop, Punk, Rap und Rock, die sich nirgendwo festmachen liess und den Sittertobel beinah sprengte. Wenn solche Talente in der Schweiz Musik machten, dann musste ich mehr darüber wissen. Der Weg zum Debütalbum war für IKAN HYU ein Mosaik aus Ideen und kleineren Projekten. Zwei EPs, «Zebra» (2018) und «JAAWS» (2022) sowie diverse Singles und Livesessions gingen dem Debüt Album «❁ OASIS ❁» voraus. «Wir haben einfach immer released», sagt Djojoatmodjo, in sieben Jahren seien nie genug Lieder für ein kohärentes Album zusammengekommen. Einen aktiven Entscheid für ein Album gab es keinen. IKAN HYU haben gemerkt, dass sie ihrem Projekt nach vielen Jahren Bühnenshows und laufenden Veröffentlichungen eine Richtung geben wollten. Auf «❁ OASIS ❁» ist eine bunte Mischung aus älteren und neuen Songs zu hören. Von Pop Balladen bis Elektro-Rock Hymnen, alles ist dabei. «Es ist rund geworden», sagt Hannah im Interview. weiterlesen auf fridamagzin.ch [http://www.fridamagazin.ch] ---------------------------------------- FRIDA Hört Hin ist dein Ohr für aktuelle Schweizer Musik. Die Szene ist dynamisch, divers und darf ruhig etwas lauter gehört werden. Im Podcast porträtiert Shannon Hughes Musikschaffende und ihre Songs aus allen Genres. Von altbekannten Grössen bis hin zu aufstrebenden Neuentdeckungen, bei FRIDA sind alle zu hören. Mehr auf fridamagazin.ch [http://fridamagazin.ch] Jingle: Ronan Hughes
15 min - 15. Nov. 2023

Beliebte Hörbücher

Der neue Look und die “Trailer” sind euch verdammt gut gelungen! Die bisher beste Version eurer App 🎉 Und ich bin schon von Anfang an dabei 😉 Weiter so 👍
Eine wahnsinnig große, vielfältige Auswahl toller Hörbücher, Autobiographien und lustiger Reisegeschichten. Ein absolutes Muss auf der Arbeit und in unserem Urlaub am Strand nicht wegzudenken... für uns eine feine Bereicherung
Spannende Hörspiele und gute Podcasts aus Eigenproduktion, sowie große Auswahl. Die App ist übersichtlich und gut gestaltet. Der Preis ist fair.

Nutze Podimo überall

Höre Podimo auf deinem Smartphone, Tablet, Computer oder im Auto!

Ein ganzes Universum für Unterhaltung für die Ohren

Tausende Hörbücher und exklusive Podcasts ab 4,99 € / Monat

Ohne Werbung

Verschwende keine Zeit mit Werbeunterbrechungen, wenn du bei Podimo hörst

Dein Angebot

Andere exklusive Podcasts

Beliebte Hörbücher