podcast banner
Kommissar Gennat ermittelt – Mord & Sünde im Berlin der 20er-Jahre
Exklusiv bei Podimo

Kommissar Gennat ermittelt – Mord & Sünde im Berlin der 20er-Jahre

Podcast von Podimo

Tauchen Sie ein in das Berlin der 20er- und 30er Jahre, und begleiten Sie den legendären Kommissar Gennat bei seinen Ermittlungen, die Geschichte geschrieben haben. Ernst Gennat gilt als der erfolgreichste deutsche Kriminalist der Weimarer Zeit – nicht zuletzt bekannt durch die Serie "Babylon Berlin", als Chef des Protagonisten Gereon Rath. Gennat revolutionierte unzählige Ermittlungsmethoden und löste spektakuläre Fälle, an denen sich andere die Zähne ausbissen. "Kommissar Gennat ermittelt – Mord & Sünde im Berlin der 20er-Jahre" ist ein Podcast über echte Verbrechen aus einer wilden Zeit voller Rausch und Laster. Gespickt ist mit vielen Hintergrundinformationen über die deutsche Kriminalgeschichte, Gennats Weg zum berühmtesten deutschen Mordermittler und die Zustände im damaligen Berlin. Nach dem Buch "Kommissar Gennat ermittelt – Die Erfindung der Mordinspektion" von Regina Stürickow. 

Andere exklusive Podcasts

Dein Angebot

Die neuesten Episoden

#21 Gennats letzte Jahre
Kapitel III – Kommissar Gennat im Dritten Reich Gennat wurde von Himmler, Göring und Heydrich misstrauisch beobachtet, hatte er sich doch gegen ihre Indoktrinierungsversuche der Nationalsozialisten als immun erwiesen. Sicher wären die neuen Machthaber den Dicken von der Mordkommission gerne losgeworden, doch auf seine nunmehr 30-jährige Berufserfahrung mochten und konnten sie wohl nicht verzichten. Seine Beförderung zum Regierungsrat 1934 ließ sich nicht verhindern. Er war eben an der Reihe. Dass er aber 1935 „nur“ der ständige Vertreter des Leiters der Berliner Kriminalpolizei geworden ist, lässt vermuten, dass das Misstrauen der nationalsozialistischen Machthaber gegenüber Gennat groß war. Doch noch einmal schrieb er Kriminalgeschichte …
6 min - 05. Mai 2021
#20 Die Rabenmutter
Kapitel III – Kommissar Gennat im Dritten Reich Beißender Gestank schlägt Otto Jünemann entgegen, als er durch das Fenster in die armselige Kellerwohnung seines Bruders und seiner Schwägerin klettert. Eine Nachbarin hatte sich Sorgen gemacht und ihn zu Hilfe geholt. Otto knipst das Licht an. Der vierjährige Bernd kauert auf dem Boden des schmalen, mit Gerümpel vollgestellten Korridors. Trotz der Kälte ist der Junge barfuß. Er zittert. Seine Windeln sind völlig verdreckt, das dünne Hemdchen starrt vor Schmutz. Im Schlafzimmer findet er die fünf Monate alte Inge und den zwei Jahre alten Wolfgang. Sie liegen in einem verrosteten Kinderbettgestell auf einer verdreckten und durchnässten Matratze. Wie sein Bruder trägt Wolfgang nur ein dünnes Hemd, Inge ist in eine zerrissene Gardine gewickelt. Beide geben kein Lebenszeichen von sich. Der diensthabende Gerichtsmediziner stellt fest, dass die Kinder schon vor zwei Tagen verstorben sein müssen. Sie sind verdurstet und verhungert. Kommissar Gennat ermittelt …
24 min - 28. Apr. 2021
#19 Der blaue Skarabäus
Kapitel III – Kommissar Gennat im Dritten Reich Ein lauer Spätsommerabend im September des Jahres 1934. In einer luxuriösen Wohnung in der Bleibtreustraße trifft regelmäßig ein illustrer Kreis zusammen. Die Damen in Abendkleid und Nerzstola, die Herren im Smoking. Einmal im Monat gibt Baron von Helmersdorf – der nicht so heißt, aber sich gerne so nennt – eine seiner berühmten Soireen. Eingerahmt von Darbietungen attraktiver Nachtclubtänzerinnen, die er von seinen Reisen an die Côte d’Azur mitzubringen pflegt, widmet man sich, wie er es nennt, „parapsychologischen Experimenten“: Tischrücken bei Kerzenschein und Konversation mit den lieben Verstorbenen im Jenseits. Nach dem Ende der obskuren Vorführung bittet der Baron seine Gäste ans Büfett und lässt Champagner in Kristallgläsern reichen. Die beiden Hausdiener stecken einigen Gästen kleine Briefchen mit einem weißen Pulver zu. Dass hier Kokain konsumiert wird, ist ein offenes Geheimnis. Da tritt einer der Hausdiener plötzlich an den Baron heran und flüstert ihm zu: „Die Grünfinken sind wieder ausgeflogen.“ Der Baron weiß um die Bedeutung dieses Hinweises: Eine Razzia steht ins Haus.
29 min - 21. Apr. 2021

Beliebte Hörbücher

Der neue Look und die “Trailer” sind euch verdammt gut gelungen! Die bisher beste Version eurer App 🎉 Und ich bin schon von Anfang an dabei 😉 Weiter so 👍
Eine wahnsinnig große, vielfältige Auswahl toller Hörbücher, Autobiographien und lustiger Reisegeschichten. Ein absolutes Muss auf der Arbeit und in unserem Urlaub am Strand nicht wegzudenken... für uns eine feine Bereicherung
Spannende Hörspiele und gute Podcasts aus Eigenproduktion, sowie große Auswahl. Die App ist übersichtlich und gut gestaltet. Der Preis ist fair.

Nutze Podimo überall

Höre Podimo auf deinem Smartphone, Tablet, Computer oder im Auto!

Ein ganzes Universum für Unterhaltung für die Ohren

Tausende Hörbücher und exklusive Podcasts ab 4,99 € / Monat

Ohne Werbung

Verschwende keine Zeit mit Werbeunterbrechungen, wenn du bei Podimo hörst

Dein Angebot

Andere exklusive Podcasts

Beliebte Hörbücher