Mission Mama - podcast

Mission Mama

100% gefällt das
780 abonnenten

Ach ja, Instagram, die Mutter unser aller Komplexe! Das Leben mit und auf den sozialen Medien ist garnicht immer einfach – und erst recht wenn man Mutter wird, überlegt man schon zweimal, ob alle Mütter wirklich alle so glücklich sind, wie sie sich dort ablichten lassen? Die Journalistin Daniela Wilmer sagt: Schluss damit! In MISSION MAMA wird Tacheles geredet. Hier werden, im Talk mit tollen Frauen, Influencerinnen und Autorinnen, SoMe-Glanzbilder ein bißchen zerschnippelt und neu zusammengesetzt. Hier geht es um (die) moderne Mutterrolle(n), und dazu zählen Bedürfnisse, Körper, Schwangerschaft und Geburt, altes Leben versus neues Leben, Sex, Beziehung usw. Bei MISSION MAMA ist die Mission ehrlich und realistisch über den Alltag mit Kind zu reden: Humorvoll und weg vom romantisierten ”Muddi”-Bild.

Höre unbegrenzt Podcasts und Hörbücher

Zugang zu mehr als 800.000 Podcasts und Hörbüchern

Unbegrenzter Zugang

Bereits mehr als 100.000 Mitglieder


30 Tage kostenlos, dann 4,99€/Monat. Jederzeit kündbar.

Nutze PayPal oder Kreditkarte.

Die neuesten Episoden

Alle anzeigen
Alexandra Kozma – von der Lehramtsstudentin zur Hebamme
5/6 2020

Alexandra Kozma – von der Lehramtsstudentin zur Hebamme

Die Geburt im eigenen zu Hause, für viele ein Traum. Gleichzeitig ranken sich viele Mythen um die Hausgeburt. Alexandra Kozma kennt sich damit gut aus. Sie ist seit 14 Jahren Hebamme in Köln und betreut Paare bei der Geburt und der Zeit danach. In dieser Folge räumt sie mit Vorurteilen auf und erklärt, wie eine Hausgeburt genau abläuft. Außerdem sprechen wir mit Alexandra über das Wochenbett: Warum geschönte Bilder der immer glücklichen Mutter nicht helfen und dass sich Paare vor der Geburt klar machen sollten, was sie leisten können und wo ihre Grenzen sind.

37M
Tabea Wolf – Wie schreibt man eigentlich Kinderbücher?
29/5 2020

Tabea Wolf – Wie schreibt man eigentlich Kinderbücher?

"Vor drei Jahren hätte ich nicht gedacht, dass ich heute verheiratet bin, zwei Kinder habe und Kinderbücher schreibe." Tabea Wolf lebt das typische Leben einer Endzwangzigerin: viel feiern, viel reisen und viel arbeiten. Als sie dann ihren heutigen Ehemann kennenlernt, ändert sich das alles. Mittlerweile wohnt Tabea mit ihrer Familie im Grünen und hat gemeinsam mit ihrem Mann bereits vier Kinderbücher veröffentlicht. Wie die zwei dazu gekommen sind, erklärt Tabea in dieser Folge. Außerdem sprechen wir darüber, was sich in der zweiten Schwangerschaft ändert und warum sich eine Geburt mit einem Termin bei der Tättowiererin vergleichen lässt.

49M
Coco Prange – Langzeit-Stillen als Kontroverse
22/5 2020

Coco Prange – Langzeit-Stillen als Kontroverse

Du musst unbedingt stillen!“, „ Wie du stillst noch?“ „Nach 12 Monaten abstillen!“- Kaum ein anderes Thema wird so kontrovers diskutiert und beurteilt wie die Stillzeit zwischen Mutter und Kind. Dabei gibt es kein Richtig oder Falsch. Coco Prange ist „Langzeit-Stillerin“ und stillt ihren fast 2jährigen Sohn auch schon mal spontan im Supermarkt auf dem Boden sitzend. Wie lange sie noch stillen möchte, wie ihr Umfeld darauf reagiert und welche Auswirkungen das Stillen auf ihre Beziehung und ihren Körper hat, erzählt sie im Gespräch bei Mission Mama.

43M